(Autoritärer Führungsstil) Pädagigik Rollenspiel

5 Antworten

Der Chef motzt den Angestellten zusammen, verbietet die Kaffeepause, legt starre Arbeitszeiten fest. Der Mitarbeiter macht still seinen Job und traut sich nicht, seine Verbesserungsideen zu äußern, die das Unternehmen sonst aus der Krise gerettet hätten..

Danke das ist schonmal nicht schlecht

0

Der Chef / die Führungskraft sollte im Rollenspiel jede Entscheidung treffen und zur Verdeutlichung häufig um Rat bzw. um Entscheidung gebeten werden. Falls gerade 'mal kein Mitarbeiter den Chef aufsucht, macht dieser von sich aus eine Runde durch den Betrieb und kontolliert die Arbeit der Untergebenen. Dabei stellt er gezielte Fragen, kritisiert ggf. das Handeln einzelner Mitarbeiter und unterbreitet von sich aus Vorschläge, wie man es anders / besser machen könnte.

Der Zuschauer muss das Gefühl haben, dass einfach nichts ohne den Chef läuft und er das Machtmonopol darstellt.

Der autoritäre Führungsstil ist ein Extrem und eigentlich recht deutlich darstellbar. Er verlangt, er gibt vor und steht für Rückfragen nicht zur Verfügung und bewertet nur Ergebnisse. Gruppendenken gibt es nicht, Verbesserungsvorschläge bleiben unerhört oder werden sogar (mit Nachdruck) abgewiesen.

Auf dem ersten Blick also ein sehr schlechter Führungsstil, was er tatsächlich auch überwiegend ist. Allerdings gibt es Ausnahmen wie Aufträge unter enormen Zeitdruck. Wenn Aufgaben auf Biegen und Brechen unbedingt fertig müssen, dann muss das Kommando bei einem klar und deutlich bleiben (kann also vorübergehend Sinn machen).

Ansonsten bleibt aber vieles auf der Strecke. Mitarbeiter entwickeln sich nicht, Ideen gehen verloren, die Motivation sinkt und und und.

Tipps gegen das alleine beschäftigen von Erwachsenen?

Moin Moin,

ich habe mal eine Frage dazu, wie man einem Erwachsenen beibringen kann sich die Zeit alleine zu vertreiben.

Das Problem liegt bei meinem Besten Freund, der diese Eigenschaft anscheinend gar nicht besitzt. Seine Hobbys bestehen aus Zocken und Kiffen, 2 Dinge, welche er sich schon länger abgewöhnen will. Vor einer Woche nun sind wir so weit gekommen, dass er das Kiffen ganz weg lässt. Das Problem für mich ist nun, dass er jeden Tag Beschäftigung braucht, welche ich nicht immer geben kann. Er sitzt dann zuhause und langweilt sich dermaßen und kommt selber auf keine Idee was man machen kann. Selbst wenn ich mit einer unvorstellbaren Auswahl an Sachen komme die man machen kann, findet er keine begeisterung. Schlussendlich hat es jetzt damit geendet, dass ihm so langweilig wurde, dass er wieder gekifft hat um sich die Langeweile zu vertreiben, auch wenn es dies ja eigentlich nicht will.

Für mich ist das Problem, neben der Sucht, dass er in nichts einen Anreiz findet und ich weiß nicht, wie ich ihm die Welt noch spannender darstellen oder sonst helfen kann.

...zur Frage

Welche Erzieherin kann mir helfen im Thema Sachanalyse?

Hallöchen, ich bin am verzweifeln. Soll in der Kita ein Angebot durchführen im Bereich darstellen und gestalte. ich möchte mit den Zwergen 1- 2 Jahren einen von mir gemalten grooooßen Weihnachtsbaum "beschmücken" indem sie Sterne, Kugeln etc. raufdrücken. (Kartoffeldruck) Was schreibe ich in die Sachanalyse rein? Ich finde einfach nichts im Internet dazu und mir fehlt auch irgendwie eine Idee. In der Schule haben wir das warum auch immer nicht besprochen. Kann mir jemand helfen? Weiß jemand was da alles rein muss? Viele liebe Grüße

...zur Frage

Dragons Age 2 ab 18?

Ich bin 12 Jahre alt habe auch schon Skyrim, Assassins Creed gespielt usw.

Meine Mom erlaubt mir keine Games ab 18 was ich ja auch verstehen kann, aber Dragon Age 2 ist Wirklich nicht Brutal.

Denkt ihr könnte es spielen?

...zur Frage

Spend Management Ausgabenmanagement via Excel ..Hilfe!

Hallo Leute,

undzwar möchte ich bei einer Präsentation die Umsetzung von Spend Management Ausgabenmanagement anhand eines einfachen Tabellenkalkulationsprogramms (Excel) zeigen. Der Chef bzw. Einkaufsleiter soll dabei die gesamten Ausgaben des Unternehmens im Überblick haben via Excel ohne irgendwelche teuren Software. Doch ich hab keine Ahnung wie ich da vorgehen soll oder mir fehlt die Idee dazu :( kann mir da mal bitte jemand helfen danke !

...zur Frage

(hoch) Sensibilität künstlerisch darstellen?

Hallo,

ich habe in der Schule ein Projekt, das heißt "MachtWorte". Für mich ist es ein Machtwort den Menschen zu zeigen und sie darauf aufmerksam zu machen, wie es ist wenn man sensibler ist als die anderen. Und das sie im Umgang mit ihren Mitmenschen nicht so Rücksichtlos und unsensibel sind.

Ich weiß nicht wie ich es darstellen soll. Ich habe zuerst an eine Bilderreihe gedacht. Unser Projekt soll aber auch den Betrachter involvieren (also der soll da nach Möglichkeit etwas anfassen oder machen können). Mein Fokus liegt halt auch überwiegend darauf, das man versteht wie es ist hochsensibel zu sein.

Also Zusammengefasst: Wie kann ich die hoch Sensibilität künstlerisch darstellen, damit sie verstanden wird und die Menschen über den Umgang mit ihren Mitmenschen nachdenken? Die Darstellungsform fehlt mir.

Wichtig ist, das andere sehen, das sie auch nicht HSPs oft sehr verletzen.

Hier nochmal meine genaue Vorstellung: Bei dem Projekt möchte ich zeigen, wie eine sensible Person ihre Umgebung wahrnimmt. Dabei stehen auch die Gefühle und das verarbeiten dieser im Vordergrund. Außerdem, wie andere Personen auf die sensible Person reagieren, wie sie sie bewusst oder unbewusst "gut" bzw. "schlecht" behandeln. Zum Ausdruck soll auch kommen, wie anders sich diese Person fühlt, da sie oft überfordert ist und sie oft falsch verstanden wird.

Ich hoffe ihr könnt verstehen was ich meine.

...zur Frage

Bild auf TV-Geräte verteilen!?

Moin zusammen,

ich würde gerne das Bild eines Computers oder Tablets auf mehreren Handelsübliche Fernsehgeräte gleichzeitig darstellen. Das Problem ist allerdings, dass diese teilweise 500m auseinander sind. Eine Netzwerkinfrastruktur ist vorhanden, falls das helfen könnte!? Jemand eine Idee?

Vielen Dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?