Wer ist die Autorin vom Tagebuch der Anne Frank?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Frage ist berechtigter als man denkt. Es gibt auch das Buch "Tagebuch einer Schnecke", das eindeutig nicht von von  einer Schnecke geschrieben wurde, sondern von Lteraturnobelpreisträger Günther Grass.

Und Autobiographien werden auch nicht immer von denen geschrieben, von denen sie erzählen. Ich glaube einige Personen über die es Biographien gibt, können gar nicht schreiben^^.

Allerdings im Falle von Anne Frank ist es wohl sicher, daß sie das Tagebuch selbst geschrieben hat.

;-)

Wer hat das Tagebuch verfass? Ist also der Autor? Naaa?

Naja, nachdem Anne Frank ihr Tagebuch selbst geschrieben hat, ist sie auch die Autorin.

Miep Gies hat es nur aufbewahrt, nachdem die Familie verhaftet wurde. Nach dem Krieg hat sie es dann Annes Vater Otto Frank übergeben, der dann für die Veröffentlichung gesorgt hat. Anne Frank selber konnte das ja nicht mehr, da sie nicht überlebt hat.

https://de.wikipedia.org/wiki/Tagebuch_der_Anne_Frank

Man könnte meinen, Anne Frank habe ihr Tagebuch tatsächlich selbst verfasst.

dancer002 24.10.2015, 21:41

Ja schon klar, aber ihre Person wird ja eigentlich schon im buch erklärt und ich wollte auch fragen wer die Informationen aus ihrem Tagebuch zusammengefasst und  gedruckt hat

0
Enzylexikon 24.10.2015, 21:43
@dancer002

und ich wollte auch fragen wer die Informationen aus ihrem Tagebuch zusammengefasst und  gedruckt hat

Warum machst du das dann nicht einfach und stellst stattdessen eine völlig missverständliche Frage?

4

Naja, also, ich glaube, Anne Frank hat 'das Tagebuch der Anne Frank' geschrieben.

Was möchtest Du wissen?