Autoräder beim Parken voll eingeschlagen lassen?

6 Antworten

Bei vollem Einschlag geht die Servopumpe auf Maximaldruck. Das kann wiederum "irgendwann einmal" die Abdichtungen (Simmerringe) beschädigen. Allerdings läuft ja bei abgestelltem Motor keine Servopumpe. Daher würde ich auch sagen, das ist ein Märchen oder eine Vermischung mit dem Gedanken des max. Druckes bei vollem Einschlag. Kannst übrigens hier nachlesen: http://de.wikipedia.org/wiki/Servolenkung

Ich würde die Reifen nie eingeschlagen stehen lassen, da dadurch die Reifen einseitig belastet werden und es somit durch kleinste Unebenheiten in der Oberfläche kommen kann. Stellt man so einen heissen Reifen ab kann es also in der anschließenden Fahrt zu merkbaren Vibrationen kommen.

20

Das ist natürlich absoluter Unsinn oO

0

Die Servos stellen sich mit dem Motor ab, und daher kann ich mir nicht vorstellen, dass das schädlich ist. In der Fahrschule lernt man doch sogar, dass man die Räder einschlagen soll, gerade wenn man am Hang parkt!

15

am hang :D das stimmt, dient zur sicherheit und kann man auch als gegenargument betrachten

0
44
@Xarhor

Ja, aber nur am Hang, ansonsten sollte man sie gerade stellen, so habe ich es in der FS gelernt.

0

Spiegel von im Halteverbot parkendem Auto abgefahren. Wer ist Schuld?

Hallo, gestern ist mir etwas sehr dummes passiert. Als ich durch eine sehr sehr schmale Straße mit links und rechts parkenden Autos gefahren bin, habe ich einen Außenspiegel eines alten Polos tauschiert. Daraufhin bin ich ausgestiegen und lustigerweise stand bereits ein anderer mit seinem Auto da, der ebenfalls gegen den Spiegel gefahren ist und auf die Polizei gewartet hat. Das parkende Auto, von dem der Spiegel beschädigt wurde stand allerdings im Halteverbot an einer sehr engen Stelle am Ende der Straße. Meine Frage ist jetzt ob derjenige, dem das Auto gehört auch eine Teilschuld bekommt, da ich es nicht für gerecht halte, wenn jemand so frech parkt und dann zwei Leute gegen seinen Spiegel fahren. Ich weiß, dass es trotzdem noch ein Fehler von mir war, aber wenn bereits zwei Leute gegen diesen Spiegel gefahren sind, sagt das schon einiges über das Parken des betroffenen PKW aus.

Danke

...zur Frage

Was machen bei der Beschuldigung: Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort?

Hallo Community,

Vor einigen Wochen habe ich in einem Parkhaus rückwärts eingeparkt. Als ich ausstieg sprach mich jmd. an und sagte ich sei in das Auto neben mir reingefahren. An dem Auto neben meins war eine Delle zu sehen, jedoch habe ich während des Parkens nicht bemerkt, dieses in irgendeiner Weise berührt zu haben. Außerdem habe ich an meinem Auto keinen Schaden feststellen können. Deswegen lies ich mein Auto da stehen und bin nicht mehr auf die Sache eingegangen. Ich hatte nur ein Foto vom beschädigten Auto geschossen. Mein Auto stand bis zum Abend auf dem Parkplatz und als ich nach Hause fahren wollte, war das andere Auto bereits weg. Dann hatte mich nach einer Woche die Polizei kontaktiert und sich meine Geschichte angehört und wollte wissen ob an meinem Auto auch ein Schaden sei. Ich schaute nach und ein paar Kratzer waren doch zu sehen, aber ich weiß nicht ob sie vom Parken stammten. Ich teilte das mit und mein Auto soll bald auch angeschaut werden. Jetzt habe ich einenBrief erhalten, wo ich beschuldigt werde, mich unerlaubt vom Unfallort entfernt zu haben, ohne Hinterlassen meiner Personalien und obwohl ich darauf angesprochen wurde. Nun wollte ich euch fragen, was jetzt passiert. Ich soll mich dazu äußern, aber werde ich jetzt bestraft? Und wie sähe das aus? Ich glaube eigentlich nicht, dass ich das Auto beschädigt habe, auch wenn da jetzt ein paar Kratzer gewesen sind. Und wie komm ich da so gut wie mögllich raus. Was sollte ich als nächstes tun? Sollte, oder kann ich mir da einen Anwalt holen? Sollte ich zur Polizei gehen? ???

...zur Frage

Mit Vorderrad seitlich gegen Bordstein gekracht.. 3er BMW?

Hallo Freunde,

Ich bin heute mit meinem BMW 320i beim Driften seitlich weggerutscht und voll auf einen Bordstein geknallt.

Es waren ca 30 kmh. Das rechte Vorderrad ist quasi parallel zum Bordstein voll mit der Felge dagegen gekracht.

Das Bild erklärt glaube ich alles..

Was kann dabei alles kaputt sein und mit wie viel € Reparatur muss ich rechnen?

Danke und liebe Grüße

...zur Frage

Haustür wird zugeparkt.

Folgende Situation:

  • unser Haus liegt in einer verkehrsberuhigten Straße...hier darf man ja nur auf gekennzeichneten Flächen parken
  • einige Spaßvögel parken einfach wo sie wollen
  • der Bürgersteig vor unserem Haus ist gerade mal 120 cm (also Mutti mit Kinderwagen passt gerade mal so drauf)

Wenn nun also irgendso ein Spaßvogel mal wieder direkt vor unserem Haus parkt (was sie komischerweise immer genau vor der Haustür tun), dann muss man sich zwischen Auto und Hauswand durchquetschen um zur Tür zu kommen.

Fragen:

1.) Welche Ordnungswidrigkeit liegt hier vor (außer natürlich Falschparken)? 2.) Wer ist schuld, wenn ich aus dem Haus gehe und gegen das Auto stolper und es einen Kratzer davon trägt (wenn ich z. B. meinen Schlüssel noch in der Hand hab) 3.) Kann ich denen nicht vorwerfen, mir den Fluchtweg zu versperren? Wenn ich wirklich mal in Panik aus dem Haus rennen würde - ich würde voll gegen das Auto ballern.

...zur Frage

Auto beschädigt polizei sagt Wandschaden?

Hallo

Heute habe ich mein Auto an einem Parkplatz geparkt und bin nach 2 Stunden wieder gekommen. Ich habe sofort bemerkt dass mein Auto beschädigt wurde. Ich habe mein Auto vorwärts eingeparkt. Hinter meinem Wagen waren Parkplätze, wo man auch Parken konnte. Das bedeutet, beim Rausparken in den unmittelbar hinteren Plätzen fährt man zwingend an mein Auto vorbei. Aus diesem Grund dachte ich mir sofort, dass jemand beim Rausparken seinea Wagens meins beschädigt hat, was ja durchaus passieren kann. Jedoch wurde nichts hinterlassen. Ich habe daraufhin die Polizei gerufen und der Polizist meinte das sieht stark nach "Wandschaden" aus. Also er glaubt ich wäre rückwärts gegen eine Wand oder eine Mauer gefahren und wolle das jetzt als "Schaden" verkaufen. Aber ich bin mir ziemlich sicher, dass mir das nicht passiert ist. Ich fahre eh selten und ungerne rückwärts. Der Schaden ist noch ganz frisch... Als Student kann ich mir Schäden gar nicht leisten und bin deshalb sehr vorsichtig, vorallem weil ich das Auto grad mal paar Wochen habe.

Ich würde gerne wissen, was ich tun soll. Was droht mir, wenn die Polizei am Ende sagt, ich hätte den Schaden selber verursacht? Ich hab gar keinen Grund das zu tun, hab ja nicht mal Voll- bzw. Teilkasko.

Danke.

...zur Frage

Tintenauffangbehälter voll Canon?

Mein Drucker zeigt an, dass der Tintenauffangbehälter fast voll ist. Was muss ich tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?