Autoradio zerstört Endstufen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn Du zu viel reinjubelst, ...

Ein Autoradio bringt ja wenigstens 5 W an den Lautsprecher, für den Eingang der Endstufe könnte das zu viel sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von m62b44
26.06.2014, 09:26

Ich gehe vom Radio per VV-Ausgang an die Endstufen, komischerweise wird immer nur eine in mitleidenschaft gezogen, die Bassendstufe aber nicht. Und es waren 3 verschieden Markenendstufen, also nix Firstaustria, Shark oder dergleichen.

0

Impedanz. Suche zu Endstufen und "Autoradio" heraus, welche Impedanz bei welchen Pegeln.

Übrigens: Auch wenn's passt, kann es immer noch zu Vollschrottung führen, das sind eben so spontane Inkompatibilitäten. Sei froh, dass Deine Autoelektronik dabei nicht gelitten hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde die ls über das radio betreiben und den bass über eine endstufe! Die endst. ist warscheinlich überlastet und geht platt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von m62b44
26.06.2014, 10:31

Ich habe 2 Endstufen dran, 1 Ampire Monoblock, eine 4-Kanal Rodek, also keine Überlastung. Impedanzen stimmen zu den Herstellerangaben der Endstufen, die LS haben einen gemessenen Nennscheinwiderstand von je 4 Ohm pro Sub und 4,1 bzw 4,2 Ohm in den Türen. Der Monoblock läuft als 2 Ohm (also 2 Sub parallel), was die Stufe abkann - die macht keine Probleme, der 4-Kanal läuft im 2-Kanalbetrieb, nicht gebrückt da zu viel Leistung, mit o.a. Werten. Also sollte es weder am Strom der Stufen liegen noch an den Anschlußwerten, Kurzschluß nach Masse schließe ich aus, alles durchgemessen bzw. sogar komplett neu verlegt. Original Fahrzeugverkabelung ist komplett aussen vor, da ist kein einziges Kabel vom Fahrzeughersteller in der Anlage integriert.

0
Kommentar von alper69
26.06.2014, 13:04

Wie siehts aus mit einem kondensator? Hasse ein drin?

0
Kommentar von alper69
26.06.2014, 15:42

Dann reicht das radio nicht aus! Und gibt den geist auf!

0

Was möchtest Du wissen?