Autoradio Netzteil?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

da richte dich nach dem Radio und der Endstufe. Für diese ist ja üblicherweise jeweils eine Sicherung vorgesehen - und deren Werte werden addiert. Das gibt dann z.B. 2A fürs Radio und z.B. 10A für die Endstufe - gibt zusammen 12A. Bordspannung (12V) mal diese 12A gibt 144W - und die muss dein Netzteil liefern "können". (Die Zahlenwerte bei dir sind bestimmt höher).

Wieviel die Lautsprecher vertragen (und wieviele es sind) spielt hierbei keine Rolle - die können nicht "mehr" in Klang umsetzen als ihnen von Radio und Endstufe zur Verfügung stehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TuX123
12.01.2016, 21:13

danke schonmal, so wie ich es verstehe brauche ich nur die eingangsleistung des radios und der endstufe... ?

0
Kommentar von Kraschibo
12.01.2016, 21:19

Achte aber auf die Qualität des Netzteils! Da kann man viel verkehrt machen, beispielsweise kein altes PC-Netzteil nehmen, das ist Lastabhängig und die kann schnell "kippen". Also sollte es schon Spannungsstabil sein. Ein guter Hersteller wäre hier "Meanwell"

1

Die Daten hierzu sollten auf den jeweiligen Geräten stehen. Addiere einfach die Ströme und pack noch etwas drauf zur Sicherheit (so 25-50%). Dann bist du auf der sicheren Seite.

Alternativ, schließ das alles an eine volle Autobatterie an und miss den Strom! Allerdings solltest du hierbei den Strom indirekt mit einer Strommesszange (DC) messen und nicht direkt mit dem Multimeter (max. 10 A).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TuX123
12.01.2016, 21:14

Das Problem mit dem messen ist das ich die teile alle zusammen bestellen will... :) und hab noch nix bestellt

0

Was möchtest Du wissen?