Autoradio in Betrieb nehmen? Aber ohne Auto

5 Antworten

Du brauchst ein Netzteil, dass die 230V Wechselspannung in 12V Gleichspannung umwandelt. Weiterhin muss dieses Netzteil über eine sogenannte Siebung verfügung, sonst brummt es im Radio. Darüber machen die Hersteller leider keine Angaben. Und das Netzteil muss genügend Strom für das Radio liefern können. Wie viel das ist, hängt vom Radio ab.

Du solltest bedenken, dass das Radio im Auto ständig mit Strom versorgt wird, um Einstellungen zu behalten. Wenn du das Netzteil abschaltest, kann es sein, dass das Radio nach dem Wiedereinschalten keine Sender mehr gespeichert hat, die Klangeinstellungen verloren gegangen sind, du jedes Mal den Code neu eingeben musst usw. Das kommt aufs Radio an.

Also du bräuchtest nur ein 220V auf 12V adapter gibts im obi für ca.20€ dann isolierst du des rote und gelbe vom radio ab drillst sie zu einem und lötest oder mit lüsterklemen an das schwarz-weiß gestrichelte kabel oder rote und dann schwarze kabel vom radio an das schwarze vom umwandler fertig nur noch boxen und antenne und fertig

Echt so easy :D

Danke für die Antwort

0
@Bananian1

Nein, so einfach ist es nicht.

Zumal die Kabelfarben des nicht näher bezeichneten Adapters nicht genormt sind, so dass es grundsätzlivh ein schwarz/weiß gestricheltes und ein schwarzes Kabel gibt.

0

Das wird so wohl nicht funktionieren... Beim ersten Bass, der lauter ist als "flüstern" ist der Adapter hin und dann geht gar nix mehr... Der abgegebene Strom sollte mindestens 10 Ampere betragen...

1
@deruser1973

Warum muss nur jeder seinen Kommentar dazu abgeben...

Ein Strom von 6 A reicht bei einem Autoradio leicht aus. Betreibe zuhause seit Jahren ein Autoradio an einem 5A-Netzteil. Die angebenden Leistungen von 300 W usw. sind doch nur Witzangaben. An 12 V kann man keine 300 W fahren. Dazu wäre ein Netzteil nötig welches ein Autoradio nicht hat.

0
@chris0301

Wir wissen nicht, um welches Autoradio es sich handelt. Eine 4-Kanal-Gegentaktendstufe mit einer Ausgangsleistung von jeweils 15 Watt hat eine Leistungsaufgnahme von ca. 120 Watt. Zusammen mit Empfangsteil und Beleuchtung kommt man auf ca. 10 A Strom. Ein solches Netzteil sollte dann sein, wie deruser1973 schon geschrieben hat.

1

Das wird so wohl nicht funktionieren... Beim ersten Bass, der lauter ist als "flüstern" ist der Adapter hin und dann geht gar nix mehr... Der abgegebene Strom sollte mindestens 10 Ampere betragen...

1

Hallo Bananian1,

Ich möchte gerne ein Autoradio im Haus betreiben

Dafür benötigst du ein Netzteil, welches aus den 230 Volt Wechselspannung aus der Steckdose die benötigte Gleichspannung von 12 Volt für das Autoradio umwandelt. hört sich eigentlich ganz einfach an, aber ein Autoradio benötigt (wenn du es voll aufdrehst) ungefähr 10 Ampere Strom. Im Auto kein Problem, da liefert die Batterie und die Lichtmaschine diesen Strom. Ein Netzteil für 12V/10A kostet das mehrfache eines Autoradios, nimmst du ein schwächeres netzteil und drehst das Autoradio mal so laut, dass es dem maximalen Strom zieht, wofür es gebaut ist, geht das Netzteil sofort kaputt!!

Hier ein Netzteil, das schon 5 Ampere liefern kann, was immer noch sehr knapp ist:

http://www.conrad.de/ce/de/product/513731/Stecker-Netzteil-Festspannung-Phihong-PSA60R-120-EUC-12-VDC-5000-mA?ref=searchDetail

ein preiswertes Netzteil mit 3 Ampere, belastbar mit 40 Watt, das x durch www ersetzen:

x.conrad.de/ce/de/product/1181430/Stecker-Netzteil-Festspannung-HN-Power-HNP40EU-120-C-12-VDC-3000-mA?ref=searchDetail

Bei Restpostenhändlern werden manchmal günstige Netzteile angeboten, hier ein gutes und extrem günstiges mit 5 A:

x.pollin.de/shop/dt/NTY0ODQ2OTk-/Stromversorgung/Netzgeraete/Festspannungs_Netzgeraete/Schaltnetzteil_POS_60_12_12_V_5_A.html

hier geht es in die Richtung, die du eigentlich benötigst, sie sind fast geschenkt, wobei du mit dem 12,5 A liefernden Netzteil auf der sicheren Seite bist:

x.pollin.de/shop/dt/MTA1ODQ2OTk-/Stromversorgung/Netzgeraete/Festspannungs_Netzgeraete/Schaltnetzteil_MEANWELL_RS_150_12_12_V_12_5_A.html

x.pollin.de/shop/dt/ODc4ODQ2OTk-/Stromversorgung/Netzgeraete/Festspannungs_Netzgeraete/Schaltnetzteil_MEANWELL_RS_100_12_12_V_8_5_A.html

Zum Ein- und Ausschalten eignet sich jede x-beliebige schaltbare Steckdosenleiste oder eine Zwischensteckdose mit Schalter:

x.conrad.de/ce/de/product/778992/Schaltbare-Zwischensteckdose-1polig-weiss-Weiss?queryFromSuggest=true

Wenn du dein Projekt jetzt immer noch verwirklichen möchtest, kann ich dir eine genaue Anleitung geben, was du genau zu machen hast und was du noch benötigst. Es kann übrigens sein, dass du jedesmal, wenn du das Netzteil ausschaltest, die gespeicherten Sender verlierst oder auch den Sicherheitscode beim Einschalten immer neu eingeben musst. Um das zu vermeiden, benötigst du noch einen 12 Volt Akku, der bei ausgeschaltetem Netzteil das Radio puffert, damit es die Programmierung behält

Grüße dalko

Ich suche einen Tragbaren Akku mit Steckdosen Ein- und Ausgang

Hallo Leute,

ich suche einen tragbaren Akku den ich zuhause an der Steckdose aufladen kann und an den ich dann wenn ich unterwegs bin ein Gerät mit einem normalen Stecker anschließen und betreiben kann. Eine tragbare Steckdose quasi.

Gedacht ist er für eine Nebelmaschine mit 400 Watt. Ich kann nirgendwo im Netz so etwas finden, weiß jemand von euch was?

Danke schonmal :)!

...zur Frage

Hallo! Wir haben einen Wandauslass, der immer Strom führt (für eine Lampe mit integriertem Schalter); kann man dort eine Steckdose einbauen und betreiben?

...zur Frage

Sicherung raus bei Stecker ziehen

Hi!

Ich hab ein Problem mit meinem Sandwichgril (Siemens).

Den kann man nur aus machen, wenn man den Stecker zieht, einen an/aus Schalter besitzt er nicht.

Leider fetzt es mir jedes Mal die Sicherungen raus, wenn ich den Stecker ziehe.

Habe ich so sensible Sicherungen oder stimmt etwas mit der Steckdose nicht?

...zur Frage

Navi übers Bordnetz betreiben?

Warum ist es nicht möglich ein Navi , statt über den Zigrettenanzünder zu betreiben , den Stecker zu kappen , und die beiden Kabel an Plus und Masse anzuschließen ?

...zur Frage

Wieviel Strom hat das ganze Haus?

Eine Steckdose hat ja 230V*16A = 3680W. Heißt das dann, wenn ich 3 PCs mit 1200W anschließe wars das? Oder kann ich pro Steckdose einen 3er Stecker mit je drei solcher PCs betreiben? Oder 3 PCs pro Sicherung? Wie berechnet man das?

...zur Frage

Lampe mit "Steckdosenstecker" mit Batterie betreiben?

Guten Tag,

ich habe mir einen neuen Kleiderschrank geholt. DIeser hat einige LEDs verbaut. Doch leider ist keine Steckdose in der Nähe, wo der Schrank hin soll. Kann man nun diese LEDs, welche alle verbunden sind und ein ganz normalen Stecker für die Steckdose haben mit Batterien betreiben? Kann man da irgendwie ein Netzteil/Spannungswandler oder ähnliches dran koppeln? Möglichst unauffällig.. Sind eigentlich nur 4 kleine LEDs.. Aber sind natürlich für 230 Volt gedacht...

Hat jemand eine Lösung parat?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?