Automotor: Leerlaufdrehzahl verläuft "sägezahnförmig"?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Versuchs mal im Forum. Bei "Motortalk" könntest du fündig werden, da schreiben Leidensgenossen ihre Erfahrungen auf--auch gibts da Experten die sich auskennen. Gib einfach die Autodaten bei google ein mit dem Stichwort  "Drehzahlschwankungen"

Das Ganze ist kostenlos-auch mit Anmeldung.

Dazu müsste man die Glaskugel auspacken...

Ne Spaß wie soll man das aus der Ferne diagnostizieren?

Was möchtest Du wissen?