Automobilkaufmann ohne Ausbildung?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo PlanetPB,

ja, grundsätzlich kann jeder an einer so genannten "Externenprüfung" teilnehmen. Voraussetzungen dafür sind:

  • Ein Nachweis, dass Du mindestens das Eineinhalbfache der vorgeschriebenen Ausbildungszeit in dem Beruf tätig warst, in dem Du die Prüfung ablegen möchte. Das sind beispielsweise viereinhalb Jahre bei einem dreijährigen Ausbildungsberuf. Der Nachweis über die Tätigkeit im jeweiligen Beruf erfolgt in der Regel durch Arbeitszeugnisse und / oder Arbeitsverträge.
  • Ist der Nachweis dieser Mindestzeit nicht oder nicht vollständig möglich, kann eine Zulassung auch dann erfolgen, wenn Du durch Zeugnisse oder auf andere Weise glaubhaft belegen kannst, dass Du die berufliche Handlungsfähigkeit erworben hast, die eine Zulassung zur Prüfung rechtfertigt. Z.B. Empfehlung / Zeugnis Deines Chefs.

Wenn Du diese Voraussetzungen erfüllst, dann kannst Du Dich bei Deiner zuständigen IHK für die Externenprüfung zum Automobilkaufmann anmelden.

Wir würden Dir aber empfehlen, einen Vorbereitungskurs für die Prüfung bei der IHK zu belegen. Im Normalfall werden diese dort angeboten. Es gibt aber auch andere Anbieter und Fernschulen, welche Dich hier auf die Prüfung vorbereiten. Eine große Auswahl dazu (im Vergleich) findest Du hier bei uns:

https://www.fortbildung24.com/externenpruefung-vorbereitung/suchergebnisse.html

Gib beim Suchwort noch "Automobil" ein und Los.......

Viel Erfolg und alles Gute

Serviceteam FORTBILDUNG24

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PlanetPB
11.09.2016, 07:55

Danke für die super schnelle Antwort!!!!

0

Was möchtest Du wissen?