Automietung in Irland

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, mit " billig " würd ich ein bissel aufpassen, meist sparen die günstigen Anbieter beim Versicherungsschutz! Wir buchen unser Mietauto für Irland immer über den ADAC mit** Rundumsorglospaket* Mag letztendlich ein bissel teuerer sein, erspart aber im Ernstfall ( und den kann`s recht schnell geben, wenn man noch nicht all so oft im Rechtsverkehr unterwegs war... ) den ganzen Ärger. ADAC bucht je nach Verfügbarkeit über Hertz, Eurocar oder AVIS mit Sonderkonditionen für Mitglieder. Sind damit 8 x gut gefahren*. Gruß

Hans W.

ja danke. haben uns jetzt auch für auto über adac entschieden da da alle wichtigen versicherungen direkt enthalten sind

0

Am Flughafen sind einige Autovermietungen, da kannst du Vergleiche anstellen. Unser Auto hatte bereits einige Beulen, was dort keinen Menschen stört. Wir haben sie vorsichtshalber sofort alle fotografiert.

Aber in Irland sehen alle Fahrzeuge etwas zerkratzt aus. Die Iren schneiden ihre Hecken am Straßenrand nicht, diese werden durch die Autofahrer kurz gehalten. Man erkennt teilweise sogar in welcher Höhe sich die Außenspiegel befinden. Und der Linksverkehr ist erfrischend:))

Gute Fahrt!!

Was möchtest Du wissen?