Automatisierung des gesamten Rechners mit Programme, Datei automatisch als Mail versenden + Zeitintervall, Sicherheitstechnik, Webcamüberwachung, Teamviewer?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Grundsätzlich würde ich so etwas eher einem Linux Rechner ohne grafische Benutzeroberfläche anvertrauen, als einem Windows Rechner, bei dem man nicht weiß welches Fenster beim nächsten Start aufpoppt.

Die zweite Frage ist, warum darf der Rechner nicht einfach laufen, das Booten musst Du ja entweder Zeitgesteuert über das BIOS, wenn es das kann, oder irgendwie über Wake on Lan realisieren. Das Herunterfahren am Schluss ist da eher noch einfach. Per Script mit dem Shutdown Befehl. 

Unter Windows trägst Du das Script was Die nötigen Befehle ausführt unter 

HKEY_LOCAL_MACHINE\\SOFTWARE\\Microsoft\\Windows\\CurrentVersion\\Run

In die Registry ein. Nicht vergessen, dass der Rechner Zeit haben sollte alle Aufgaben zu erledigen bevor er wieder runter fährt.

E-Mail unter Windows Scriptgesteuert versenden habe ich noch nicht gemacht. Unter Linux einfach mit mail oder mailto

Ich hoffe das hilft Dir irgendwie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wepster
24.12.2015, 10:50

Ja Linux, ist nicht so mein Ding. Es geht mir darum, Rechner kann sicher auch die Woche lang laufen, wenn auch ein gewisses Risiko dabei ist (hörere Gewalt, Stromausfälle, Kurzschluss) was dann zu Problemen führt. Im Grunde wollte ich die Cam auf die Tür richten und mich versichern dass keiner meine Wohnung besucht der unangemeldet ist. Ich könnte auch für sowas ein Tablet benutzen, weiß aber nicht ob bei Android so eine Funktion/App gibt, welche noch Freeware ist.

Der Bildschirm aus, Cam aktiv (Bewegungssensor) und sendet Mail per WLAN mit Bilder im Anhang...

Da wäre mir WakeOn-LAN fast die liebste möglichkeit und dazu Teamviewer, habe ich aber nicht getestet.

0

Was möchtest Du wissen?