Automatisches hochfahren von Laptop und Internet Radio starten, möglich?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Antworten sind zum Teil einfach und schlicht nur Falsch.

Wenn Sie Ihren PC herunterfahren, kann er zeitgesteuert nur über eine entsprechende Funktion im BIOS gestartet werden, da dieses PC-Basissystem die einzige Komponente ist, die im Energiezustand „G1 – S5“ noch mit Strom versorgt wird. Um herauszufinden, ob Ihr BIOS über eine entsprechende Startfunktion verfügt, rufen Sie es beim Starten des PCs über die angezeigte Taste auf (meist Esc, F2, F10 oder F11). Da es eine Reihe unterschiedlicher BIOS-Hersteller und -Versionen gibt, kann PC-WELT Ihnen nicht detailliert beschreiben, ob und an welcher Stelle Sie die Energie-Optionen finden.

Normalerweise sind sie etwa in der Rubrik „Stromversorgung“, „Power Management“, „Energieverwaltung“ oder „Erweitert“ untergebracht. Darin gibt es dann eine Option „Startzeitpunkt im Bios“ oder ähnlich, bei der Sie Tage und Uhrzeiten für den automatischen Start eintragen können. Gegebenenfalls finden Sie hier auch die Aufwachoptionen für die Energiesparzustände S1, S3 oder S4. Wählen Sie Tag und Zeit für den automatischen Start aus.

PC zeitgesteuert wecken: Falls Ihr BIOS nicht über eine entsprechende Funktion verfügt oder Sie den PC sowieso nicht herunterfahren, sondern in den Standby- oder Ruhezustand versetzen, dann können Sie ihn mit dem englischsprachigen Programm Wakeup on Standby zeitgesteuert aufwachen lassen. Entpacken Sie das Programmarchiv in einen beliebigen Ordner, in dem es bleiben kann. Dann starten Sie die enthaltene Datei Wosb.exe. Im Hauptfenster des Programms können Sie nun unter „(1)“ Datum und Uhrzeit für das Aufwachen des PCs angeben. Falls er an mehreren Tagen aktiv werden soll, entfernen Sie den Haken vor dem Datum und geben nur eine Uhrzeit ein. Zusätzlich können Sie hier auch noch einen Haken vor „Repair Network“ setzen, falls Sie feststellen, dass nach dem Aufwecken keine Internetverbindung verfügbar ist. Unter „(4)“ setzen Sie dann noch Haken vor den Tagen, an denen der PC zur angegebenen Uhrzeit geweckt werden soll. Dann klicken Sie auf „Start“, um das Programm zu aktivieren.

Und nun ziehst du nur noch dein Radioprogramm (*.exe) in den Autostart.

Einstellungen wie oben beschrieben - (Computer, Internet, Windows)

Hallo

folgendes soll passieren: um 07:00 fährt mein Laptop automatisch hoch und startet ein ganz bestimmten Internet Radiosender.

Das geht überhaupt nicht, weil ja niemand da ist der den Einschaltknopf drückt.

Bei einem Laptop macht auch eine Zeitschaltuhr keinen Sinn.

Linuxhase

Jueharo 12.01.2015, 11:38

Warum diese Antwort als "beste Antwort" gezeichnet wurde, ist mir schleierhaft. Die ist einfach falsch.

0
Linuxhase 12.01.2015, 20:32
@Jueharo

@Jueharo

Warum diese Antwort als "beste Antwort" gezeichnet wurde, ist mir schleierhaft. Die ist einfach falsch.

Ich sehe gar nicht das sie ausgezeichnet wurde¿?

Die ist einfach falsch.

Jetzt wo Du es schreibst, habe ich extra mal meinen PC neu gestartet (läuft sonst dauernd) um einen Blick in mein UEFI-BIOS zu werfen. Dabei fand ich tatsächlich eine Option Wake On RTC:

http://www11.pic-upload.de/12.01.15/7egxavpw51ky.jpg

Als ich gleich darauf mal im Netz recherchiert habe fand ich dann folgendes:

bios-info.de/4p92x846/befw.htm

Du hast Recht und ich habe mich geirrt!

Ich werde das wohl demnächst auch mal ausprobieren, sei es nur um zu sehen wie das genau funktioniert.

Linuxhase

0
Jueharo 13.01.2015, 11:10
@Linuxhase

Sorry, das mit dem "beste Antwort" nehme ich natürlich zurück. War ein Flüchtigkeitsfehler von mir. Habe das Symbol falsch gedeutet. Dir eine schöne Woche noch.

1

Könnte gehen, wenn das BIOS die Möglichkeit des zeitgesteuerten Bootens bietet und dein Windows oder Linux-User automatisch angemeldet wird.

Dann brauchst Du nur noch ein Webradio in den Autostart eintragen.

Allerdings ist so ein Radiowecker nicht besonders zuverlässig.

Linuxhase 11.01.2015, 16:25

@BrilleFielmann

wenn das BIOS die Möglichkeit des zeitgesteuerten Bootens bietet
  • Kannst Du mir eines nennen welches über so eine Funktion verfügt?

Linuxhase

0
BrilleHN 11.01.2015, 21:08
@Linuxhase

Ist von Hersteller zu Hersteller verschieden kann man nur sagen, wenn man ins BIOS rein schaut.

0

Was möchtest Du wissen?