Automatischer Wecker der Natur?

3 Antworten

Hey ho,

nein, das ist auch kein Zufall. Das ist teil deiner biologischen Uhr, wo auch essen und schlafen zu gehört.

Irgendwann hat sich das eingependelt. Ich werde auch stets 5:24 wach - 5:25 geht mein Wecker los. Das ist jeden morgen so.

MfG

Aber wusste mein Körper/Unterbewusstsein, dass ich noch lernen muss? Sonst weckt mich ein richtiger Wecker 20 min später.

1
@AnonymeOrange

Jein. Es kann gut sein, dass du deshalb früher wach geworden bist. Es kann dich auch etwas geweckt haben.

Während du schläfst, hast du verschiedene Phasen. Siehe Bild.

In einer leichteren Schlafphase wachst du logischer Weise leichter auf. Da sich dein Körper an die Zeit gewöhnt hat, wachst du dann für gewöhnlich aus dieser leichten Phase heraus auf. Da diese etwas länger ist, kannst du auch schneller vorher wach werden.

Allerdings kann es auch wirklich sein, dass sich dein Unterbewusstsein in einer Phase eingeschaltet hat und dich geweckt hat, da du nach dem Aufwachen bestimmt auch gedacht hast, dass du dich freust, dass du noch etwas lernen kannst.

Aber der 2. Fall ist eher unwahrscheinlich (ist aber möglich!). 

0

Ja das ist bei mir jeden Morgen so eigentlich bräuchte ich kein Wecker aber bleibe immer noch im Bett bis er klingelt manchmal schlaf ich wieder kurz ein 😂

Die Schlafphasen eines gesunden Menschen.

 - (Schule, Psychologie, Liebe und Beziehung)

Was möchtest Du wissen?