Automatischer Spam-Verdacht Email bei Thunderbird wiederherstellen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Aus Deiner Schilderung ist der Schluss zu ziehen, dass Du erstens das Protokol POP3 nutzt und damit Dein Programm die neuen E-Mails jeweils auf Deinen Rechner herunterlädt und dabei, beim Abruf, sofort und automatisch, die abgerufenen E-Mails auf dem Server löscht. Das ist eine Grundeinstellung bei jedem E-Mail-Programm.

Falls dem tatsächlich so ist, ist die gelöschte E-Mail verloren und nicht wieder herstellbar.

Die sofortige Löschung beim Abruf vom Server kann, für künftige Fälle, auf zwei Wegen verhindert werden.

Einmal kann Thunderbird in der Kontoeinstellung so verändert werden, dass die abgerufenen E-Mails NICHT sofort auf dem Servr gelöscht werden - oder - Du richtest Dir Dein Konto noch einmal in Thunderbird ein, diesmal aber als IMAP-Konto.

Bei der Verwendung von IMAP wird NIEMALS eine E-Mail automatisch auf dem Server gelöscht. Das geschieht nur ganz bewusst und manuell vom Benutzer.

Wenn Thunderbird eine E-Mail als Spam deklariert, legt das Programm die E-Mail im Spam-Ordner ab. Ich suche dann den Ordner auf und deklariere die betrefende E-Mail als Nicht-Spam. Dadurch wird die E-Mail (bei mir) in den Posteingang verschoben.

Ich hab von GMX eine Spamverdacht Mail bekommen, in der mehrere Emails als Spam eingestuft worden sind. (Die gewünschte Email ist dabei). Ich kann aber nun keine der Email wiederherstellen bzw anklicken. Selbst bei GMX.de kann ich nicht drauf zugreifen.

Wie kann ich die Mail nun wiederherstellen?

0

Bitte entschuldige, aber bei Deiner Beschreibung verstehe ich das Problem nicht.

Also ich habe eine wichtige Email bekommen die Thunderbird als Spam eingestuft hat. Wie kann ich diese jetzt wiederherstellen?

0

Was möchtest Du wissen?