Automatischer SMS Sender bei Alarm?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Für so was gibt es Geräte die ein "halbes Handy" enthalten und auf elektrische Signale SMS und Sprachnachrichten absenden können. Das blöde ist nur dass man da Geld für die bereitschaft an den Handynetzbetreiber zahlen muß. Vertrag kostet monatlich, Prepaid verfällt jedes Jahr!

Die einfachste Art eiem PC bescheid zu geben ist eine Leitung an den Druckerport oder an die RS232 anzuschließen. Da braucht man keinen µC oder ähnliches!

Da es aber RS232 und Parport nicht mehr gibt und man sowiso USB-Adapter verwenden muß die auch noch richtig Geld kosten kann man das ganze auch billiger machen.

Man nehme eine USB Billigsttastatur mit Zusatztasten die man frei belegen kann. Tastatur aufbrechen, gucken wo die Taste die man haben will am Chip innen drin angeschlossen ist und an die beiden Pins des Chips kann man einen relaiskontakt anlöten. Das Plastikzeugs der Tastatur wegwerfen und nur die Platine mit dem Chip und das USB Kabel behalten.

Steckt man das in den PC, denkt der PC der Benutzer hat die Taste gedrückt wenn das Relais einschaltet. Ein Shortcut zu dem Programm was dann tätig werden soll und das ganze ist Fertig!

Will man viele Eingänge (Shortcuts) nutzen, braucht man ein Relais was VORHER die Strg Taste kurz schließt und alle anderen Relais können dann die Buchstabentasten auslösen. Dann hat man Strg+A bis Strg+Z mit denen man Shortcuts auslösen kann.

Statt einem mechanischen Relais kann man übrigens auch einen CD4066 oder Optokoppler benutzen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Commodore64
06.10.2011, 09:33

P.S.:

Ich hatte mal so was gebastelt, da nutzte ich die Status LEDs zum steuern eines 4-Kanal Funksteckdosen Set.

Der PC reagierte dann auf verschiedene Dinge die als Tastendruck erkannt wurden, schaltete dann die LEDs so dass die Steckdosen an oder aus gingen.

0

Was möchtest Du wissen?