Automatischer Seifenspender geht ohne Grund an?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei mir hat das Ding auch rumgespukt...Licht an seife geht los, licht aus....hatte so eines sogar schon weggeschmissen.....als jetzt der 2. auch anfing zu spuken, ging ich der sache auf den Grund...und dann war es doch so simpel...der eigentliche sensor befindet sich neben dem Seifenauslass...der Verklebt mit der Zeit mit Seife....dadurch kann der Sensor nicht mehr richtig arbeiten und führt somit ein wenig sein eigenleben und reagiert halt auch auf Lichtveränderungen. Also Sensor von Seifenresten befreien und das Ding läuft wieder wie es soll.....und ich wollte gerade das zweite in den Müll befördern....puhh

Beobachte es doch mal genauer, passiert es immer dann, wenn ein Schalter betätigt wird?

Schalter haben die Eigenschaft, beim Schalten ein Funken zu bilden, dieser Funke hat hochfrequente Anteile, es kann sein, daß sich dadurch der Spender irritieren läßt und loslegt. Wenn dann, zurückbringen und sagen, der entspricht nicht meinen Erwartungen.

BIn jetzt auch runtergegangen, immer wenn das Licht aus war, ist es angegangen, durchgehend. Gerade eben erst hab ich bemerkt, (die Antwort ist so simpel) dasaa der Spender hinten einen On/Off Schalter hat, und dadurch hat sich das gelöst. Warum es dann bei Dunkelheit angeht, ist mir immer noch ein Rätsel

0

kann sein dass bisschen wasser drauf ist

Du meinst auf dem Sensor? Könnte auch sein, aber ich was nicht, wie empfindlich der Sensor ist. :/

0

Was möchtest Du wissen?