Automatischer Download auf PC mit dem Namen default.js (Website:ad.360yield.com) Ist das ein Virus?

5 Antworten

Nein nur ein falscher Doctype im HTTP Responseheader.

Also, irgendeine Webseite lädt Werbung vom Werbe-/Trackinganbieter ad.360yield.com herunter und der Webserver unter ad.360yield.com gibt das Script zurück und schreibt in den Header sowas wie:

Content-Disposition: attachment; filename=default.js

Das veranlasst den Browser einen Downloaddialog anzuziegen. Wird wohl eine Fehlkonfiguration von denen sein. Ansonsten kann dir eine js Datai nicht viel antun. Maximal wenn sie im Browser ausgeführt werden würde und der Browser einen exploitbar ist (eine Sicherheitslücke hat). Aber die wird ja zum Download angeboten.. also einfach nur nervig.

Whois um Besitzer zu bestimmen: https://www.namecheap.com/domains/whois/results.aspx?domain=ad.360yield.com

Nochwas, bei mir kam erst "Server icht gefunden" weil ich benutze folgende Hostsdatei:

http://winhelp2002.mvps.org/hosts.txt

Wenn du dort drinnen suchst findest du auch diese ad.360yield.com Domain. Wenn du die Hostsdatei benutzt werden all diese Domains auf 0.0.0.0 umgeleitet, also quasi nicht mehr gefunden.

Das sorgt dafür, dass man dich nicht so leicht tracken kann (dein Surfverhalten + Interessen, pers. Daten... speichert) und du eben keine Werbung mehr angezeigt bekommst. z.B. fangen dann die Videos auf Youtube sofort an, ... das Ganze funzt dann auch systemweit.

Für ein Tutorial wie man das einrichtet musst mal das richtige Video von mir auf GF raussuchen.


0

Das ist eine JavaScript Datei. Von einer Werbeseite (glaub ich). Würde ich sowieso löschen.

ist nur ne werbeseite

Was möchtest Du wissen?