Automatikgetriebe anfahren so richtig?

4 Antworten

bei bergauffahrten..sobald du bremse loslässt (auch bei neueren) rollt das aucto nicht gleich los und rollt aber auch nicht berg runter..es bleibt stehen bis du gas gibst..

ganz wichtig bei automatik..vergiss den linken füß komplett!! und währen der fahrt nicht umschalten! höchstens von verschiedenen Fahr-stufen (D,1,2,3) nicht auf N!..vergiss nicht die P-stellung wenn du das auto parkst oder länger mal stehen lassen möchstest bei laufenden motor...

bremse weg gas drauf fetig bisschen verschleiß ist immer da aber nachdem ein automatikgetriebe keine kupplung hat(zumindest keine normale wie beim schalter) geht die schonmal nicht kaputt

Hallo GuterJunge12

Du bremst auch beim Automatikauto mit dem rechten Fuß. Gehst von der Bremse zum Gas und fährst weg. Zu dem ist die Automatik da. Wenn du in der Ebene einparkst brauchst du nicht einmal Gas zu geben. Sobald du von der Bremse gehst fängt das Auto langsam zu fahren an. Wie es bei älteren Automatikautos am Berg ist kann ich dir nicht sagen. Bei neueren Automatikautos wird das Auto noch einige Sekunden gehalten wenn du von der Bremse gehst.

Gruß HobbyTfz

Knarzen beim bremsen/langsames lösen der Bremse?

Ich höre ein knarzen wenn ich ruckartig bremse hört sich an als ob es von hinten kommt ebenso kommt dieses knarzen wenn ich einparke und die bremse langsam löse damit das Auto langsam nach hinten rollen kann , ist ein Automatik getriebe. Hat einer ne Idee???

...zur Frage

Diesel Auto anfahren und bremsen?

Anfahren : Die Kupplung mit dem linken Fuß runter drücken und mit dem rechten die Bremse runter drücken und dann auf Gang 1 schalten. Kupplung bis zum Schleifpunkt kommen lassen. Dann mit dem rechten Fuß komplett von der Bremse weg und mit dem linken langsam von der Kupplung runter.

Anhalten: Kupplung gedrückt halten und langsam auf die Bremse runter drücken. Bei Stillstand nur den Fuß von den Bremse runter.

Ist das richtig so?

...zur Frage

DSG ohne Gas anfahren?

Wenn man ein Auto mit Automatikgetriebe anfährt, braucht man keine Gaspedal. Einfach Bremse loslassen und das Auto fährt langsam. Ist es mit DSG auch genauso oder gibt es keine Bewegung ohne Gaspedal?

...zur Frage

Mercedes E 200 (Diesel) würgt ab beim anfahren wieso?

Woran kann es denn liegen ? Ist der Wagen zu schwer, um ohne gas loszufahren ?

Beim Fahrschulwagen musste man nur Kupplung kommen lassen und der Wagen fuhr schon ganz ohne Gas und es war auch ein Diesel.

Wieso würgt mir also diese E klasse ab ? Ist die Kupplung verschlissen ? Oder müsste man den Motor etwas warmlaufen lassen bis man nur mit Kupplung anfahren kann ? Ich würde es nur zu gern wissen.
Mein Vater meinte ich solle auch Gas geben aber wieso denn ich mein es ist ein Diesel mit hohem Drehmoment wieso klappt das nicht wie vom Fahrlehrer beigebracht.

...zur Frage

Anfahren nach Ampel?

Halloo eine Frage! Wenn ich an eine Ampel anfahre, ist die Kupplung durchgetreten und der Fuß ist auf der Bremse. Wie läuft das jetzt beim anfahren? Kupplung langsam kommen lassn und Gas geben oder wie?

...zur Frage

Anfahren am Berg mit Benziner indem man zuerst Gas gibt?

hi

Auf geradener Ebene fahr ich immer so, dass ich zuerst ein wenig aufs Gas gehe und dann die Kupplung kommen lasse. Das klappt super bei meinem Auto.

Beim Anfahren am Berg hab ich jedoch große Probleme. Kann ich das da genauso machen, also zuerst gas? Wenn ich auf der Bremse bleibe und langsam die Kupplung kommen lasse würge ich jedes mal ab.

Wie fahrt ihr am Berg an? Kann ich zuerst aufs Gas dann Kupplung kommen lassen und mit Gas unterstützen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?