Automatik oder Schaltgetriebe was ist besser ?

18 Antworten

Wenn du jeden Morgen im Stop and Go bist, viel im Stau oder durch die Stadt... ein Automatik, ist einfach bequemer...

Sonst ein Schaltgetriebe immerhin lernst du es dann ordentlich!

Woher ich das weiß:Beruf – KFZ Meister

Zum lernen definitiv erstmal Schaltgetriebe. Die Fahrzeuge sind oft billiger sowohl in Anschaffung als auch Unterhalt, verbrauchen weniger als preiswerte Automatiken und du lernst vor allem das Schalten (womit du effektiv so gut wie jedes Auto fahren kannst).

Finde ich schon, ist aber auch für faule.

Ich persönlich fahre trotzdem lieber mit Schaltung weil du da z.B. auf der Autobahn richtig die Geschwindigkeit beim Hochschalten merkst. Beim Automatik fährst du halt und es ändert sich nicht viel, es gibt kein Stottern oder so.

Wenn du die Möglichkeit hast, fahr beides mal und entscheide dann.

Du scheinst noch nie ein Auto mit viel PS und moderner Automatik gefahren zu sein. Da merkst du genauso jeden Gang und kannst das Schalten auch selbst mit dem Fuss z. B. per kickdown steuern.

1
@roschue

Das weiß ich, Hase, aber dennoch finde ich Schalten vom Gefühl her schöner.

1
@PichDextro

Mit ner modernen Automatik kann man halt sportlicher fahren.

1

hast schon mal nen Automatik gefahren - Einstellbar Sportlich oder so? 

Kickdown - Fahrzeug schaltet so 2 Gänge zurück und du wirst richtig in den Sitz gepresst

1
@peterobm

Ja ich weiß und ja ich hab auch schon den einen oder anderen Kickdown mit erlebt, dennoch fahre ich lieber mit Schaltung xD

Warum kommt da keiner drauf klar?

Ich will es jetzt kein drittes Mal erklären.

1

Automatik.

Gerade weil nur wenige Leute die Schaltgetriebe spritsparend bewegen können sind Automaten in der Praxis sparsamer. Von bequemer ganz zu schweigen.

Im Getriebe rumrühren ist auch nicht sonderlich sicher in Vekehr und statt sportlich nur peinlich.

Komisch das es viele Sportwagen nur mit Gangschaltung gibt...

Klar ist Automatik bequemer, nimmt gleichzeitig auch ne Menge Fahrspaß und gerade jemand der das fahren lernen will sollte demnach nen manuellen Wagen nehmen.

Wer faul, alt, körperlich beeinträchtigt oder mit dem Autofahren an sich überfordert ist kann ja gerne Automatik nehmen, jemand der Spaß am Autofahren und gerne selbst die Kontrolle hat wie ich wird immer selbst schalten!

1
@RefaUlm

Supersportwagen gibt es mittlerweile nur noch als Automatik verfügbar egal ob Ferrari, Lamborghini oder Bugatti.

Auch die Topmodelle von BMW Daimler und Audi also M, AMG und RS sind für Automatik ausgelegt. Wenn es sie ausnahmsweise noch als Handrührgerät gibt sind dort sogar Drehmomente begrenzt.

Maß der Dinge für Leistung ist ganz klar Automatik.

0
@theCapsicum

Maß der Dinge für Leistung ist ganz klar Automatik

Deshalb gibt es Fahrzeuge mit 1000PS+ die mit Handschaltung fahren?

Mercedes scheint mir einfach nicht in der Lage zu sein, gescheite Getriebe herzustellen, wenn deine Aussage stimmt.

LG

1

Ja, ist es. Es braucht halt etwas mehr Sprit, aber heutzutage auch nicht mehr so viel mehr. Insbesondere im Stadtbetrieb oder beim Stop-and-Go auf der Autobahn ist Automatik schon sehr bequem

In einigen Ländern (z.B. USA) findet man fast gar keine Schaltgetriebe, da ist das Sonderwunsch.

Was möchtest Du wissen?