Autolampe kaputt - Braucht man spezielle Glühbirnen?

Fahrzeug 1 fährt mit asymmetrischem Abblendlicht, Fahrzeug 2 mit Fernlicht. - (Auto, Reparatur, Verkehr)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ausgehend davon, daß es sich um ein Fahrzeug handelt, in dessen Scheinwerfern Halogenlampen verbaut wurden, sollte vor dem Kauf geklärt werden, welche Lampe benötigt wird. Je nach Bauart, kann dies eine H1-, H4- oder H7- Birne sein. Zu erkennen ist dies normalerweise an den eingeprägten Daten am Sockel der durchgebrannten Birne. Analog kann auch das Benutzerhandbuch des Fahrzeuges zu Rate gezogen werden. Es wird zwar oft der paarweise Austausch der Birnen propagiert, aber ich meine, eine noch funktionierende Birne auszutauschen, ist doch recht unökonomisch. Auch ist es oft preiswerter, gleich ein Lampenset zu kaufen statt einer einzelnen Birne. Zwar gilt auch hierbei manchmal der Spruch: "Wer preiswert / billig kauft, kauft zweimal", aber oft halten die günstigen Birnen ähnlich lang wie die Markenbirnen. Auf jeden Fall wünsche ich im Hinblick auf die Enge, die in vielen Motorräumen moderner Autos herrscht, viel "Spaß" beim Aus- und Einbau.

Das asymmetrische Abblendlicht wird durch die Streuscheibe geregelt. Glühbirnen sind rechts und links gleich und müssen durch gleichartige Glühbirnen ersetzt werden.

Die Antwort hat mir auch sehr geholfen :)

Jetzt weiß ich nämlich, dass das durch eine Streuscheibe geregelt wird. Das wusste ich vorher z.B. nicht (wie das Teil heißt bzw. die Funktionsweise). Danke!

0

Einfach die glühbirne mal rausschrauben und an die nexte Tanke fahren. meistens bekommt man solche standart birnen an der tanke oder in nem baumarkt.

... äh ja. Die kannste aber in jeder tanke kaufen.

Was möchtest Du wissen?