Autolackierung inspekzieren?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

bei möglichen Lackschäden werden auch diese Segel eingesetzt unter Licht

http://www.ebay.de/itm/Streifensegel-Hagelschaden-Dellen-erkennen-/271870028442

Mein Auto wurde wohl im Werk nachlackiert, vermutlich Stand- oder Hagelschäden im VW Werk Hannover als Haldenfahrzeug. 

T 4 als Kombi Economy in diesem paprikarot ohne Klarlackschicht. Nie wieder !

Dazu hat sich selbst nach Hinzitieren während der Gewährleistung dieser Mitarbeiter vom Werk nicht geäußert.

Lackschichtdicke > 1200 my

Die neuen Wasserlacke waren mal umstritten, gerade Kantenrost ist wohl nach Aufkommen ca. 1993 sehr häufig gewesen. 

Kunstlicht, oder Neonröhren. Darin siehst alles.

Sprich in flachen Winkel auf die Fläche schauen, Richtung Licht.

2. Punkt ist fühlen, Baumwollhandschuhe und über die Fläche fahren.

Die meisten Autos sind aus sicht der Oberflächenqualität, mangelhaft. Sehen natürlich die Hersteller anders. Orangenhaut ist an der Tagesordnung, besonders bei VW und Audi ist mir dies Aufgefallen.

Und da ist es egal obs ein 15.000€ Auto oder 150.000€ Auto ist.

In dem Video wird das erklärt, warum glanz nicht der alleinige Qualitätsstandard ist

Was möchtest Du wissen?