Autokredit als Berufseinsteiger, günstiges oder teureres Auto?

7 Antworten

Mein Tipp wäre: warte erst einmal die Probezeit ab. Vorher wirst du eh keinen Kredit bekommen. In der Zeit kannst du auch in Ruhe überlegen, was du für ein Auto möchtest.

Deutlich über 300 pro Monat (vergiss nicht Rücklagen für Wartung, Reparaturen, Steuern, Versicherung und Benzin) sollte der Kredit aber nicht pro Monat kosten.

Erstmal: 1.900 € netto sind für einen Berufsanfänger sehr viel Geld!

Zweitens: Eigentlich rate ich aus persönlicher Erfahrung ab von einem Autokredit. In zwei Jahren ärgerst Du Dich.

Ich schlage Dir daher vor, bei einem so guten Gehalt, einfach ein extrem günstiges Auto zu kaufen, was Du also quasi schon in diesem oder im nächsten Monat kaufen kannst. Dann kannst Du jeden Monat sehr viel Geld sparen und Dir in zwei Jahren einfach ein Auto für 12.000 € oder mehr kaufen - bar!

Allerdings kann ich auch verstehen, wenn Du Deine eigenen Erfahrungen sammeln und ein "cooles" Auto fahren möchtest. Deine Rate sollte nicht höher als 500 € sein und das Auto nicht teurer als 15.000 €.

Es kommt aber auch darauf an, was Du für ein Auto kaufst. Bedenke auch zusätzliche Kosten durch Überführung, Anmeldung, Erstversicherung und ggf. Reparaturen.

Meine Meinung. Viel Spaß auf jeden Fall und fahr vorsichtig! :)

Wieso den gleich für 10.000 ? Kauf dir ein Auto das du dir auch leisten kannst. Gute gebrauchte gibts zwischen 3-4.000. Das ding Fährst du die nächsten Jahre bis du dir sicher bist das du ein neues brauchst. In der Zeit baust du ein wenig Eigenkapital auf. Ich würde nicht direckt nach der Ausbildung einen so hohen Kredit ohne Rücklagen aufnehmen...

Privatleasing KFZ sinnvoll?

Hallo zusammen,
Ich arbeite in einem Autohaus und habe die Möglichkeit ein Fahrzeug zu leasen. Da ich Mitarbeiter bin, bekomme ich besondere Konditionen (Mitarbeiter Leasing)
Fahrzeugwert ca. 43.000 Euro. Gesamtpreis für mich als Mitarbeiter ca. 30.500 Euro.
Laufzeit wären 36 Monate und es wäre ein Kilometerleasing. Nach Ende der Laufzeit muss ich das Fahrzeug für den Restwert übernehmen.
Die monatliche Rate würde ich auf 150 Euro setzen. Eine Anzahlung wäre meinerseits möglich, ist aber kein muss. Ich weiß allerdings nicht ob ich das Auto nach den 36 Monaten behalten möchte. Ich müsste also den Restwert zahlen und anschließend das Fahrzeug verkaufen? Lohnt sich in diesem Fall ein Leasing? Danke für eure Meinungen!

...zur Frage

Was ist besser, ein spezieller Autokredit oder ein normaler Ratenkredit?

Hallo, ich habe mal eine Frage über Kredite, vielleicht kann mir jemand helfen. Und zwar möchte ich einen Kredit aufnehmen weil ich umziehe und um mir neue Möbel anzuschaffen und die Umzugskosten zu bezahlen. Mit meiner Hausbank habe ich schon gesprochen und den Kredit würde ich dort bekommen weil ich ein festes Einkommen habe. Bei der Bank kann ich einen Dispositionskredit oder einen Ratenkredit mit fester Laufzeit bekommen, der Dispo-Kredit hätte aber vergleichsweise viel höhere Zinsen. Nun gab mir ein Bekannter den Tipp, dass ein spezieller Autokredit von den Zinsen her günstiger wäre als ein normaler Ratenkredit. Da ich sowieso bald ein neues Auto brauche kam mir der Gedanke mir jetzt schon das neue Auto zu kaufen und zu finanzieren. Somit könnte ich mein altes Auto verkaufen und von dem Geld den Umzug und meine neue Einrichtung bezahlen. Ich habe auch schon mal recherchiert und mit einem Online Kreditrechner http://www.kreditrechner.net unterschiedliche Kreditvarianten berechnet, bei einem Autokredit wären die Zinsen tatsächlich etwas günstiger als bei einem Ratenkredit, bei der monatlichen Rate macht das allerdings nur einige Euro aus, je nach Laufzeit, aber insgesamt wäre es schon deutlich günstiger. Inzwischen habe ich bereits mehrmals gerechnet aber ich weiß immer noch nicht was ich machen soll und für welchen Kredit ich mich entscheiden soll, ich bin da auch ein wenig skeptisch, ob die Kreditangebote aus dem Internet überhaupt seriös sind und ich verstehe nicht warum ein spezieller Autokredit günstiger sein soll als ein normaler Ratenkredit. Weiß jemand, warum Autokredite günstiger sind und kann ich so einen Kredit nur aufnehmen, wenn ich mir ein neues Auto kaufe oder kann ich den auch für mein jetziges Auto bekommen? Wie würdet ihr euch entscheiden, Ratenkredit oder Autokredit, und dann lieber bei der Hausbank oder günstig über Internet, hat damit jemand Erfahrung?

...zur Frage

Unterschied zwischen Leasing und Finanzierung mit Rückgabe

Hallo,

warum ist ein reines Leasing mit 36 Monaten Laufzeit günstiger als eine Finanzierung wo ich nach 36 Monaten das Kfz genau so abgebe?

Was hat man bei der Finanzierung was man beim Leasing nicht hat was den höheren Preis rechtfertigt?

...zur Frage

Neuwagen nach 1 Jahr verkaufen?

Hallo, ich liebäugle derzeit mit einem Autoverkauf. Jedoch bin ich mir unschlüssig wie dies abläuft und würde gerne meine Fragen beantwortet bekommen (Text ist bissle lang).

Ich bin Azubi und habe ein Hyundai i10 als Tageszulassung über eine Bank finanziert. Bürge ist meine Großmutter, ich selber bin Kreditnehmer. Der Hyundai i10 (67PS) ist ein Sondermodell (Yes Gold) und voll ausgestattet (Lenkradheizung, Freisprechanlage, Sitzheizung, Tempomat etc.) . Kreditsumme ist 12600€, Listenpreis etwas höher (circa 13200). Der Hyundai i10 ist ein zuverlässiges Auto, dennoch fand ich Honda am besten. Leider gab es vor einem Jahr keine passenden Aktionen/Angebote von Honda weshalb ich mir ein Hyundai holte. Jetzt aber hat Honda diese Halbe/Halbe Aktion, wonach ich 3 Jahre lang nicht zahlen muss und danach das Auto abgeben kann ohne weitere Kosten (solange ich nichts kaputt mache) bzw. abbezahlen oder weiterfinanzieren kann. Hinzu kommt das einige Händler zusätzlich noch Rabatte geben. Meine Idee ist nun, den Hyundai in Inzahlung zu geben ( mit 16 000KM, 13 Monate alt), der müsste noch minimum 8000-9000€ wert sein und dadurch den Honda Civic zu fahren.

Meine Frage also: Kann ich den Kredit weiter abbezahlen(derzeit monatlich 145€), da es ja der Bank eigentlich egal ist, was für ein Auto ich fahre solange die das Geld bekommen. Oder muss ich dass der Bank mitteilen und könnten die mir ggf. ein Strich durch die Rechnung machen? Und müsste meine Oma eventuell erneut eine Bürgschaftserklärung abgeben?

Es wäre sehr nett wenn ihr mir antwortet, bin gerade wirklich am grübeln...

...zur Frage

Autokredit wirklich nur für Auto verwendbar?

Warum sind Autokredite günstiger als normale Kredite? Kann ich mir mit einem Autokredit definitiv nur ein Auto kaufen, ist das durch die Bank festgelegt?

Hat außerdem jemand einen Tipp für einen günstigen Kredit. Ich brauche kein Auto, benötige aber eine größere Summe Geld, für die man halt auch ein Auto bekommen könnte. Habe noch nie einen Kredit nehmen müssen u d hoffe auf hier auf Tipps...

...zur Frage

Gewerbliches Leasing Auto für ca 300?

Hey,

ich suche ein Auto welches ich über mein Gewerbe (mit versicherung) für max 350 monatlich bei einer Laufzeit von 24 Monaten und einer jährlichen fahrleistung von ca 15.000 km leasen kann.

-Führerschein seit 7 Jahren

Die Marke ist mir eigentlich relativ egal soweit...Ich möchte mir soviele (auch wenn es nicht viele werden sollten) wie möglich ansehen :)

Ich freue mich auf die Antworten

Mfg :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?