Autokratzer durch Waschstraße möglich, oder andere Umstände?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wegen der Richtung ("quer zur Fahrtrichtung") würde ich auch eher nicht auf die Waschanlage tippen ...

(Wobei es auch Anlagen gibt, die die Bürsten nicht nur drehen, sondern auch quer bewegen, dann könnte so was schon passieren - aber dann wären die Kratzer wahrscheinlich auch an anderen Stellen des Autos ...)

Der Vogel könnte es m. E. durchaus gewesen sein, denn der prallt ja nicht ab wie ein Gummiball, sondern kann - je nach seiner ursprünglichen Flugrichtung und dem genauen Kontaktpunkt mit der Karosserie - durchaus auch über die Vorderkante des Daches "geschliddert" sein.

Wenn Dein Auto draußen parkt, könnten es auch Tiere (z. B. Katzen) gewesen sein, die da drüber gelaufen sind - die Krallen sind zwar meist nicht hart genug für so was, aber manchmal treten sich die Tiere kleine Splitt-Steinchen ein ...

Wenn die Waschstraße zu wenig Wasser benutzt , kann es durchaus zu Kratzern im Lack kommen . Das sie längs verlaufen wäre in dem Fall logisch weil die Dachrolle sich längs zum Auto dreht.

Kleine Kratzer können viele Ursachen haben.Waschanlage ist eine davon. Vielleicht wurde das Schiebedach mal geputzt und der Lappen wurde auch über den Lack gezogen, beim trocken reiben des Autos etc.. Kleine Kratzer kommen häufig durch zu raue Lappen oder falsche Benutzung.

Was möchtest Du wissen?