Autoklimaanlage und Heizung funktioniert nach 3 Wochen Pause nicht mehr?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

So wie sich dies liest kommt einfach keine Luft aus den Luftöffnungen. Geht denn der Lüftermotor (den hört man surren wenn der läuft)?

Wenn nicht würde ich mal nach den Sicherungen schauen. Kann auch gut sein dass ein Stromverteiler korrodiert ist und während der überhaupt keinen Strom mehr durchleiten musste ganz weggefault ist.

Wenn der Lüftermotor geht würde ich die Innenraumfilter überprüfen, möglicherweise sind die zugesetzt (evtl hat sich auch was eingenistet).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du sie überhaupt eingeschaltet (+-Taste der Gebläseregelung oder Autotaste drücken)? Ansonsten könnte die Sicherung durchgebrannt sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von shail99
12.01.2016, 09:18

Ja habe ich getestet 

0

Rollsplitt, der auch noch ein Überrest der kalten Tage sein kann, legt die Anlagen lahm. Die spitzen Steinchen können die dünnen Metalllamellen des Kondensators durchlöchern. Der Kondensator entzieht dem Kältemittel in der Klimaanlage Wärme. Schon durch ein winziges Loch im Kondensator kann soviel Kältemittel austreten, dass die Klimaanlage nicht mehr arbeitet. Reparieren lässt sich der Schaden nicht. Das Teil muss ausgetauscht werden.

http://www.bild.de/auto/service/autopflege/klimaanlage-funktioniert-nicht-schaden-ursache-reparatur-23945994.bild.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Spezialwidde
12.01.2016, 09:19

Dann geht die Heizung aber trotzdem noch.

2
Kommentar von machhehniker
12.01.2016, 09:45

Die Frage überhaupt gelesen? Das Problem ist dass keine Luft raus kommt. Wenn die Klimaanlage ihre Kühlfunktion verliert kommt trotzdem noch Luft aus dem Gebläse (im Sommer eben nur keine Kalte).

1

Was möchtest Du wissen?