Autokaufberatung, Schüler, Unterhalt egal, 5000-6000€?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Fang mit etwas kleineren an... Wie zum Beispiel einem alten Corsa oder einem Peugeot 208, natürlich gebraucht. So sparst du Geld, (kannst zum Beispiel einen schönen Urlaub machen) und hast wenig Unterhalt und Spritkosten. Außerdem fährst du dich nicht direkt tot, weil die beiden nicht sehr stark sind. Zugegebenermaßen sind sie jetzt auch keine Design-Karren, mit denen man protzen könnte, aber hey, Angeber mag sowieso keiner. Ich hoffe, ich hab dir wenigstens ein bisschen geholfen.

Viel Fahrspaß, dein Keksteig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Cool und nicht all zu teuer ist ein gebrauchter VW Bus T4 den es auch mit einem echt tollen 5 Zylindermotor gibt. Von der größe her ist ein VW-Bus echt kaum größer als ein 'normales' Auto, lediglich ein stück höher, und die Vorfahrt wird dir auch niemand nehmen, da du im perfekten Mix aus Größe und Gebrauchtwagen sitzt.

Einziger Nachteil: Ab 70-80 km/h wird das Beschleunigen echt zäh, zieht aber bis dahin echt flott weg und lässt manch ein neues Auto mit Turbodiesel im schatten stehen.

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?