Autokauf Welche Marke?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 9 Abstimmungen

Mercedes 33%
VW 22%
Audi 22%
BMW 22%

14 Antworten

Die Fragestellung ist nicht sinnvoll.

Jede Marke hat bessere und schlechtere Modelle - bei Gebrauchtwagen kommt noch der individuelle Pflegezustand der Fahrzeuge dazu.

Es ist also genau falsch, sich auf bestimmte Marken einzuschränken; man sollte sich klarwerden, welche Art Fahrzeug man braucht und was man dafür zu bezahlen bereit ist - und dann schauen, welche Modelle und Exemplare dann innerhalb der Reichweite liegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mercedes

BMW ist auch nicht schlecht. Von VW und Audi halte ich nichts. 1 mal spontaner Motorschaden reicht. Desweiterem finde ich es unter aller kanone, dass VW im Up, sowie anderen Modellen anfängt Wegwerfmotoren zu verbauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was meint ihr vom allgemeinen Preis-Leistungsverhältnis, Zuverlässigkeit und Unterhalt des Autos

Dazu müsste man wissen welches Modell, BJ, etc. Du genau meinst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
VW

Ich mag alle von Dir aufgeführten Marken, würde aber preislich zum VW tendieren. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mercedes

VW kann keine Motoren und Getriebe bauen, und vom Up fange ich gar nicht erst an.

Mercedes ist von all denen immer noch so mit das Zuverlässigste, wobei ich Asiatische MArken (vor allem Hyundai/Kia) allgemein bevorzugen würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SbPixx
11.04.2016, 18:53

Lieber nach Japan auswandern, dort soll alles besser sein...sayonara ;)

0
BMW

Ah ehesten noch BMW aber ich stehe allgemein eher auf japanische Marken 😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SbPixx
11.04.2016, 19:00

ich stehe allgemein eher auf japanische Marken

Das wissen wir nun alle und ganz nebenbei hasst du deutsche Autos. Lieber nach Japan auswandern, Sayonara! ;)

0

Kommt drauf an, wieviel du anlegen willst. Du kannst einen Gebrauchtwagen für 18 000 € kaufen oder einen für 1800 € :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Harkness1995
10.04.2016, 14:05

Buget ca 10 000 € aber wie gesagt rein die Marke keine Modelle, nur oben gennante Marken abstimmen...bevor der nächste Spaßvogel mit Maibach oder Königsegg oder Dacia kommt :P

finde alle Marken irgendwie Attraktiv aber kann mich wie gesagt nicht entscheiden!!!

0
Mercedes

Ich würde mich für Toyota, Lexus oder auch Honda entscheiden. Autos aus dem VW-Konzern sind tabu. Mit BMW schlechte Erfahrung gemacht, bleibt also nur ein guter älterer Benz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man sieht keine Marken zur Auswahl und kann auch nicht abstimmen bei der App.

Welche Marken hattest du zur Wahl?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Harkness1995
10.04.2016, 14:07

VW, BMW, Audi oder Benz

1
Kommentar von Kv3nt4x0n
10.04.2016, 14:07

BMW, Mercedes, VW oder Audi

1
Kommentar von Dunkel
10.04.2016, 14:15

Also die beiden VW schon mal nicht. Gibt da leider ein paar zu viele "bedauerliche Einzelfälle" die dort wohl "Stand der Technik" sind. BMW oder Mercedes ist Geschmackssache. Günstig sind beide Marken nicht. Außerdem kommts durchaus auf das jeweilige Modell an. Beide Hersteller haben Fahrzeuge im Angebot die "unkaufbar" sind und welche die der Hammer sind.

1
Kommentar von Dunkel
11.04.2016, 20:05

Steuerkette, DSG, Frostmotoren, Ölverbrauch, etc.... Quellen gibts aus den letzten 5 Jahren mehr als genug. Wurde sogar in der Werkszeitung (Autobild) mehrfach angeprangert. In China gab's dazu Rückrufe und Garantieverlängerung. In Deutschland sind es aber wohl alles Einzelfälle und Benutzerfehler.

2
BMW

Ich hatte immer gute Erfahrungen mit BMW gemacht.

Mit Mercedes hat meine Familie aber auch gute Erfahrungen gemacht.

Wie es bei VW und Audi ausschaut kann ich Dir leider nicht sagen, da ich dort keine Erfahrungen sammeln konnte.

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eindeutig Ford und Bmw

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SbPixx
11.04.2016, 18:46

Also BMW auf jeden Fall, aber wie passt da Ford ins Spiel? Zufällig kein Ingenieur oder?

0
Kommentar von kampfschinken23
11.04.2016, 22:45

nein, aber 20 Jahre lang Ford Pickups gehabt, was da kaputt geht ist ne Glühbirne, die man in 10 minuten Wechselt

1
Audi

Qualität ist hier ernst gemeint.

Und Design erst recht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
VW

VW kostet vom Unterhalt am wenigsten, hat den Sparsamsten Motor und dank des TSI (falls du dir einen Benziner zulegst) immernoch genug leistung um mal die Oma an der Ampel abzuziehen oder auf der Autobahn gemütlich mit 140km/h zu fahren.

Je nach dem wie viel Geld du ausgeben willst empfehle ich dir einen VW Golf VI 1.4 TSI. Der hat 122PS verbraucht im durchschnitt 6L und ist bei 60000km ab 9000€ zu haben.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

MfG Kv3nt4x0n

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrZurkon
10.04.2016, 15:26

Wo wohnst du? VW ist vom Unterhalt mit am teuersten...informiere dich mal besser.

2
Audi

Hatte schon ein paar Audi und war immer zufrieden - auch mit den Unterhaltskosten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?