Autokauf mit Kredit

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r raymoe123,

ich möchte Dich bitten, Fragen nicht mehrfach zu stellen. Gib der Community etwas Zeit, um auf Deine Frage zu reagieren.

Wenn Du dennoch das Gefühl hast, noch nicht genügend Rat bekommen zu haben, kannst Du unterhalb Deiner Frage auf den Link "Noch eine Antwort bitte" klicken. Dann erscheint Deine Frage im Bereich "Offene Fragen" an entsprechender Stelle und die Community weiß, dass Du weitere Antworten benötigst. Deine Fragen werden sonst gelöscht.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüsse

Ben vom gutefrage.net-Support

2 Antworten

Hallo,

wenn du dir sicher bist, die Raten für den Kredit abzahlen zu können ohne dabei in finanzielle Schwierigkeiten zu kommen, dann würde ich das Auto für 8000 Euro kaufen.

Irgendwann ist bei jedem Auto der Zeitpunkt gekommen, wo sich eine Reparatur nicht mehr lohnt. Okay, du investierst jetzt 1500 Euro, aber wer garantiert, dass das Auto dann problemlos noch ohne weitere Reparaturen ein oder zwei Jahre lang durchhält.

Unter Umständen stehst du im nächsten Monat mit einem Getriebeschaden oder einer anderen sehr teuren Reparatur da - die musst du dann auch wieder machen lassen, damit die jetzt investierten 1500 Euro nicht für die Tonne waren.

Alte Autos sind eben ab einem gewissen Zeitpunkt "Fässer ohne Boden" - kleinere Reparaturen sind ja ok, aber größere Summen würde ich nicht mehr riskieren.

Und ich persönlich würde mich auch für das teurere Auto entscheiden, denn wie viel bei diesen Autohändlern getrickst wird, kann man den Medien etc. dauernd entnehmen - da hätte ich kein Vertrauen.

Ich drücke dir die Daumen für die richtige Entscheidung

Daniela

raymoe123 20.03.2012, 11:21

ich denke halt das sdie investition sich sich erlohnt.

auch sicherheitsmässig her gesehen.

denn beim jetzigme golf habe ich kein esp, mit den airbags undundund.

Vorallem denke ich halt irgendwie, dass der Diesel wirtschaftliche ris tbei täglichem gebrauch als beim benzin.

Was dazu kommt, dass meine Freundin ab nächstem Jahr auch doppelt soviel verdient wie jetzt, ab herbst ca. auch 200€ mehr ( wir wohnen schon länger zusammen ) und sie dann selbs tauch im Haushalt mehr fixkosten übernehmen kann - momentan übernehme das meiste ich.

DAnn schaut die Finanzielle Lage auch anderst aus - udn 1 Jahr einstecken wird isch - dneke ich mal - lohnen

0

Wenn Du die 1500,00 € für die Instandsetzung von Deinem Golf aufbringen kannst, ohne Dich neu zu verschulden dann wähle doch besser die Variante. Halte bis nächstes Jahr August durch und dann kannst Du etwas aufatmen und Dich in Ruhe nach einem guten Gebrauchtwagen umsehen.
Oftmals bekommst man auch von Händlern sehr attraktive Finanzierungsangebote - aber einen weiteren Kredit würde ich nicht noch zusätzlich aufnehmen.

Lipziger 20.03.2012, 10:12

seh ich auch so ... DH.

Wenn man schon knapp bei Kasse ist, nimmt man doch die günstige Variante und bezahlt nicht noch mehr um sich dann schnell einen einfachen Gebrauchtwagen zu kaufen.

Dann doch lieber in Ruhe ...

0
raymoe123 20.03.2012, 10:15
@Lipziger

naja,

ich seh ees so:

mit der alten karre kriege ich dmenächst meh rprboleme .

ich muss shcon rost schweissen an der seite und unterboden, beim motor hängt was, udn die karre ist shcon älter und muss mich drauf verlassen können.

zudem sind die spritpreise hier in österreich enorm momentan. ( 1,68€ / liter super plus... diesel 1:40€ )

verschuldet habe ihc mich nicht, wie schon gesagt.

es geh tnur um eine anschaffung - welche sinn machen würde.

wenn ich weiter geld rein steck - kommen immer mehr sachen bei der alten karre. udn das gel dist verlorenes geld, welches ich irgendwie doch lieber in ein neueres stecken würde.

vorallem hält ein diesel länger - fährt ruhiger udnundund.

naja, das meine mienung, was meint ihr dazu?

0
raymoe123 20.03.2012, 10:13

ich habe momentan keinen kredit am laufen :)

bin schuldenfrei , hab bausparvertrag, anlagenfonds usw. :) nu rmomentan keine 8000 € flüssig :)

0
Lipziger 20.03.2012, 10:15
@raymoe123

Aber man muss doch nicht unbedingt einen Kredit aufnehmen, wenn es nicht nötig ist. Darum geht es ja.

Dann zahlt man doch lieber die kleine Summe ... fährt das Auto noch so lang, wie es Sinn macht und sieht dich dann in aller Ruhe nach einem günstigen Angebot um.

Also auf Teufel komm raus den Wagen schnell zu verkaufen und sich dann schnell irgendein Angebot zu nehmen - dafür sogar noch mit Kredit ...


Aber ich glaube bei so einer Entscheidung kann man eh schlecht reinreden. Und wenn du dir in den Kopf gesetzt hast jetzt so schnell wie möglich einen "neuen Gebrauchten" kaufen zu wollen, wirst du das wohl auch dennoch machen ;), oder sehe ich das falsch?

0
raymoe123 20.03.2012, 10:17
@Lipziger

Dann sag mir was dagegen spricht.

ich sage nicht, das sich den kredit nich tlocker bezahlen kann.

ich sage nur, ich habe momentan nicht viel auf der seite da ich jedne monat reperaturen hatte ( die letzten 4 ) von über 250€ bei de rkarre, und mir das langsam aufn sack geht.

und ohen auto dastehen kann ich nicht - aus beruflichen gründen.

0
raymoe123 20.03.2012, 10:18
@Lipziger

nein das sitmm tnicht, darum frage ich.

aber ich hab damals in die schei*se gegriffen, und ich bin nicht shcenllschnell am schauen, ich schaue shcon seit 1 monat umher und überlege es mir.

darum gehts.

0
Lipziger 20.03.2012, 10:22
@raymoe123

Das meinte ich doch. Du siehst doch selbst wie fest deine Meinung schon ist und wie viele Gründe du hast ... also mach es.

Ich habe nur gesagt, dass man keinen Kreditvertrag abschließen sollte, wenn es nicht unbedingt sein muss.

Wenn du genügend Geld hast und auchnoch ordentliche Reserven (denn es kann immer was dazwischen kommen - und das wird bei einem Kredit schnell teuer) dann mach es ...

0
raymoe123 20.03.2012, 10:26
@Lipziger

ich kann keine 500€ mehr auf die seite legen wie ich es ab diesem monat könnte - aber danach immernoch um die 300€ im monat.

nein ich habe noch ncihts in mienen kopf festgesetzt.

Reserven habe ich noch - welche ich für ein neukauf ienes autos nicht unbedingt aussschöpfen will, darum.

lieber kredit + reserven oder lieber auf 0 und auto richten bzw. sonst wieder irgendwas komisches kaufen?

Ich mache mir die ganze zeit auch gedanken, bzw. habe ien schlechtes bauchgefühl bei der sache, was ist, wenn dies wenn das usw.

aber ja.

darum wollte ich eine diskussion starten.

0
raymoe123 20.03.2012, 10:28
@Lipziger

was spricht grossartig dagegen udn was dafür?

dagegen:

finanziell über einen zeitraum gebunden falls weitere kosten später anfallen welche nicht kalkuliert werden konnten ( sprich arbeitslosigkeit usw. ) bei totalschaden - kreditraten müssen weiter bezahlt werden, trotzdem evt. kein auto mehr

dafür: neueres auto welches technisch 1a in ordnung ist mobil mehr sicherheit unterwegs ( durch esp, ev.t allrad, seitenairbags undundund )

0
Lipziger 20.03.2012, 10:34
@raymoe123

Die Reserven meinte ich ja auch nicht fpr das Auto, sonder dass immer etwas Finanziell schief gehen kann. Jobverlust wäre ja nur 1 Beispiel mal ... Dann sollte man eben immernoch genug Geld haben um den Kredit oben halten zu können. Denn wenn man das nicht kann wird es problematisch.

Von "Türkenhändlern" rate ich irgendwie immer ab, bzw. würde ich nie etwas kaufen. Sie sehen durchaus gut aus, aber sind es deswegen dennoch nicht immer. Und sowas macht sich dann meist erst in einer Werkstatt, oder nach längerer Fahrt bemerkbar. Einige sind auch Unfallfahrzeuge, die dann optisch wieder hergerichtet wurden, aber das gilt dann auch nicht immer fürs Innenleben.

Aber wenn dir zB der Skoda Fabia wirklich zusagt, gut in Schuss ist und du auch die Möglichkeit hast, dort noch was Preislich zu machen, bzw. auch einen Ansprechpartner für Probleme und Reparaturen hast, geht das natürlich. Und wie gesagt - mit genügend Notfallreserve ist ein ordentlicher Kredit auch kein Problem ...

Die entgültige Entscheidung musst natürlich du selbst fällen ...

0
Lipziger 20.03.2012, 10:36
@raymoe123

Hab dir ja oben geantwortet. Die Antwort hat nur eine kleine Weile gedauert =). Aber ja du hast die Vor- und Nachteile natürlich erfasst ...

Und mit dem Kredit habe ich ja in meiner Antwort oberhalb was geschrieben =).

0
raymoe123 20.03.2012, 10:46
@Lipziger

ja hab eich eben gesehen :)

ja ich weiss, mein gti war auch ein türkenauto.

grosser fehler. wurde gepfuscht - war mal ein unfallauto - aber ordentlich hergerichtet dass man nicht wirklich was findet beim schnelldruchgang.

Darum zweifle ich an dem 132 000 km auto auch, vorallem ist ja ein turbodiesel. ich weiss nicht wie der getreten wurde vom vorbesitzer, ode rob mir der turbo nach 1000 km schon hin ist ( kostenpunkt.. seh rhoch :( ) minspunkt ist auch - auch wenn er mir gesagt hat dass im wagen nicht geraucht wurde - dass es ein raucherauto war. ich habe es gerochen - weil ich hasse das. zudem weis sich den zsutand de rbremsen usw. nicht. und dass könnte dann auch teuer werden.

beim fabia rs - kenne ihn persönlich gut, arbeitet in einer skoda werkstatt und weiss auch wie er fährt. zudem ist es auch so, dass der wagen auf turbolader, motor, getriebe und einfach alles noch 10 monate garantie hat. zudem nichtraucher auto, bremsen udn alles nigelnagelneu, reifen neu, und jeder service gemacht ( da es ein leasingfahrzeug war )

0
Lipziger 20.03.2012, 10:53
@raymoe123

Wie gesagt. Wenn dir der Fabia zusagt, dann kannst du ihn dir ruhig holen.

Wenn man sich unsicher ist, würde ich einen Wagen auch immer von einer unabhängigen Werkstatt durchsehen lassen - Das kostet natürlich was, aber besser als dann eben ein Schuss in den Ofen (siehe eben die "Türkenautos").

Wenn der Fabia auchnoch Garantie hat klingt das ja auch nicht schlecht. Genauso, dass der zustand wohl wirklich gut ist ...

Also ich kann mich nur Wiederholen ... wenn du den Kredit ziemlich risikofrei abzahlen kannst, dann kannst du das ruhig machen. ;)

0
raymoe123 20.03.2012, 11:05
@Lipziger

ein mulmiges gefhül liegt dabie halt immer..

bzw. bei mir, da ich ifnanziell mal am anschalg war, kaum noch was zu essen kaufen konnte und irgendwie halt doch angst davor, wenn ich mich dafür entscheide das auto so zu holen, dass irgendwann wieder sowas ist.

0
Lipziger 20.03.2012, 11:09
@raymoe123

das Gefühl ist aber auch durchaus ein wichtiges und richtiges. Sonst gerät man eben sehr schnell in hohe Schulden. Denn es gibt ja genug Leute die hier und da bestellen, dann noch einen Kredit usw.

das meinte ich eben mit den Absicherungen. Man sollte auch fähig sein den Kredit weiter zu führen, auch wenn man zB. den Job verliert, oder über lange Zeit krank wird ... zumindest sollte er möglichst lange gehalten werden können ...

Wenn das gegeben ist, spricht wenig dagegen - wenn das eher nicht so ganz der Fall ist, würde ich von einem Kredit abraten.

Außerdem muss man sich bewusst machen, dass man wärend der Kreditaufzeit durchaus auch weniger Geld zur Verfügung hat. Viele kaufen dann doch mal noch was anderes auf Finanzierung usw. Das sollte man allerdings auf keinen Fall machen, denn das kann wirklich böse enden.

Damit sollte man also durchaus "leben können".

Nur kann dir Niemand die entscheidung abnehmen.

Der Fabia klingt aber auf jeden Fall nicht schlecht und wäre durchaus einen Kredit wert, WENN man sicher ist, dass man den Kredit auch im Falle des Falles oben halten kann ...

0
raymoe123 20.03.2012, 11:13
@Lipziger

Kredit oben halten - kein problem.

Ich weiss, dass dies gut klingt. Darum dneke ich mir auch - die Investition könnte sich lohnen.

Nur dass ich an einem anderem Ort ein bisschen einstecken muss, das wird mir dann ein bisschen schwer fallen.

0
Lipziger 20.03.2012, 11:18
@raymoe123

Dass einem das schwer fällt ist ja auch normal. Nur sollte man eben durchaus auch durchhalten. Und dann nicht auf die Idee kommen

"Ach da gibts gerade nen tollen Fernseher im Angebot - das ist so ein tolles Angebot - ich glaub den kauf ich auchnoch auf Finanzierung" ;).

Aber wenn der Kredit kein Problem ist, ist das ja schon gut und in dem Falle kann die Investition auch tatsächlich lohnen =).

0
raymoe123 20.03.2012, 11:27
@Lipziger

Auf pump habe ich noch nie was gekauft, und werde ich auch nie.

Momentan haben wir noch einen uralten Fernseher - der noch läuft. ( jetzt beispielsweise ) Solange e rläuft - macht ers. wenn er den geist aufgibt klagt auch niemand.

Wir leben normalerweise sehr sparsam - auch was das einkaufen angeht um die fixkosten so niedrig wie möglich zu halten - da wir beide am ansparen sind.

Freundin meint, wenn es sich ausgeht würde sie auch mehr übernehmen - ich solld a nich tmehr drüber wochenlang nachdenken und mal langsam hinne machen, denn ewig möchte er auch nicht warten ob ich dne jetzt nehme oder nicht ( da er den neusten fabia gekauft hat - darum auch der verkauf )

  • BEsprochen habe ich schon was anfalen wird - in ca. 7000 km ein service ( ölwechsel - getriebeölwechsel und solche kleinigkeiten ) würden mich ca. 200€ kosten - privat.

also vondem her hällt sich allesin grenzen udn denke, es würde passen

--

ich habe leider - oder gottseidank - aus meiner vergangneheit gelernt und geh eliebr 10x auf nummer sicher in solchen sachen als nachher mein leben lang ( ok, jetz tbie 8000€ nicht soviel aber es kann ja immer mehr werden ) nur am zahlen zu sein.

0
Lipziger 20.03.2012, 11:46
@raymoe123

Sparsam sein ist gut ;). Ich persönlich liebe "High-Tech" und hab auch einiges davon, aber kann zB. damit leben, dass meine Wohnung wirklich sehr klein ist (dafür hatte ich bisher auch nie die Heizung an ... brauch ich bei meiner Wohnung irgendwie nie) ^^.

Und möglichst nichts auf Pump kaufen, ist ja sowieso gut ... wobei es natürlich gerade bei einem Auto schnell dazu kommt, was ja bei den Preisen auch durchaus normal ist.

Also musst du dich wohl entscheiden ;). Das Angebot klingt auf "die Entfernung" auf jeden Fall nicht schlecht, wie ich ja schon schrieb. Und du sagst, dass du das sicher hinbekommst mit dem Kredit ... dann sollte es also, dies bezüglich, keine großen Probleme geben...

Und aus Fehlern lernt man nunmal am besten ;). Denn dann merkt man am eigenen leib, wie "schmerzhaft" so ein Fehltritt doch sein kann. Denn wenn es andere immer nur erzählen, tut man es irgendwie doch schnell ab und ignoriert es. Wenn man allerdings selbst das Problem hat, ist es anders - wobei es auch da Leute zu geben scheint, die selbst das ignorieren.

Und auf Nummer sicher sollte man natürlich auch immer gehen =). Immer alles prüfen und nochmals kontrollieren ... Ich persönlich kauf nichts ohne mir vorher erstmal "100 Seiten" im Internet durch zu lesen und selbst zu testen ... egal ob es eine Tastatur, ein Fahrrad, oder ein Auto ist ... ;)

0
raymoe123 20.03.2012, 11:55
@Lipziger

Genau so geht es bei mir auch.

Ich habe bestimmt alles 15 mal durchgerechnet - mit meinen Fixkosten undundund.

Und es geht sich gut aus, damit ich noch 300€ ansparen kann auf vershc. wiese und immernoch 200€ "flüssig" bin ( für sonstiges wi emal ne neu ehose oder sowas )

Also würde es sich indemfall locker ausgehen - schätze ich mal :)

Zudem bin ich nicht allein verdiener - kann auch ovn der anderen Seit emal was übernommen werden.

Also denke ich, es wird schon gehen ahahaha^^

0
Lipziger 20.03.2012, 11:59
@raymoe123

Na dann wünsch ich dir schonmal viel Spaß mit deinem zukünftigen Skoda Fabia ;).

0

Was möchtest Du wissen?