Autokauf? Mein Budget...

10 Antworten

Falls Du wirklich 115'000 Euro rausschmeisst, um ein Auto zu kaufen, frage ich mich, weshalb Du Dich nicht bei Deinen Freunden/Geschäftsfreunden oder dem Autohaus Deines Vertrauens erkundigst. Ich denke, dass 99,9% der user hier nicht über solche Budgets verfügen und deshalb nicht in der Lage sind, Dich zu beraten.

Ich würde mir einen BMW X6 oder einen BMW X5 kaufen. Oder mir ein Wenig Geld schicken. Das geht auch. :-)

Für den Betrag kriegst du kein vernünftiges Auto.

Ich schwanke noch zwischen Bentley und Rolls.

Zwangsversteigerung Autos, wo?

Es gibt ja z.B Internetseiten, die einem über angehende Versteigerung von Immobilien informiert. Gibt es sowas auch für Autos?

...zur Frage

Neuwagen: Höhere Ausstattung oder teureres Grundmodell?

Hallo zusammen,

was ist bei einem Neuwagen (alternativ: Jahreswagen) sinnvoller im Hinblick auf einen möglichst großen Werterhalt bzw. Wiederverkaufspreis:

  • günstigeres Grundmodell (z.B. Audi A3 oder 3er BMW) dafür höhere Ausstattung oder
  • teureres Grundmodell (z.B. Audi A5 oder 4er BMW) dafür günstigere Ausstattung?

Ganz herzlichen Dank!

...zur Frage

Hilfe beim Autokauf...Audi A6

Ich möchte mir im nächsten Jahr einen Audi A6 (C7) Avant zulegen. Was sind eure Erfahrungen. Was muss beachtet werden. z.B. Motorisierung...

...zur Frage

A7 oder Panamera?

Ich überleg mir ein neuwagen zu kaufen aber ich kann mich Zeichen Porsche Panamera 2017 und Audi s7 2017 nicht genau entscheiden beide haben über 300ps

...zur Frage

Was kann man alles bei BMW, Porsche und Audi arbeiten?

...zur Frage

Meinung und Empfehlung zum Autokauf?

Hallo liebe Leute,

ich kenne mich mit Autos nur mäßig gut aus daher hoffe ich auf Leute zu treffen die wirklich kompetent sind und mir wertvolle, objektive Tipps geben können.

Ich bin auf der Suche nach einem Wagen. Es muss kein Gebrauchtwagen aus der Premiumklasse sein wie Mercedes, BMW oder Audi.

Ich halte nichts von Marken Image, mir kommt aus auf eine ausreichende Motorisierung an und eine gewisse Langlebigkeit des Autos sowie daraus resultierende Zuverlässigkeit, sowie ein gemütliches Interieur.

Beiläufig habe ich ein Auto entdeckt. Einen Opel Corsa D EZ 2011. 74kw/101. PS Laufleistung bei 59.000km und preislich verhandelt von 6.900 auf 5.500 €

Auch wenn Bilder nicht vorhanden sind. Eine gute Autokauf Entscheidung oder ein absoluter Fehlkauf. Kein Marken Image bitte !

Hat jemand direkte, bitte erlebte, Erfahrung gemacht und kann mir sagen ob die KM Laufleistung zu hoch ist für diesen Benziner oder ob es völlig in Ordnung ist. Pros und Contras wären hilfreich.

Würde mich freuen wenn freundliche und ernst gemeinte Tipps bzw. Meinungen dazu geäußert werden

LG Aquos

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?