Autokauf, kein Kaufvertrag aber Brief

14 Antworten

Ja du bist der Rechtliche Eigentümer. Der Vertrag ist gültig und mit dem zurücknehmen des Autos hat er meiner Meinung nach einen Diebstahl begangen. Da (zumindest in der Schweiz) ein Kaufvertrag Formfrei ist, wäre er auch gültig wenn er nur mündlich ist. Da du aber sogar nachrichten hast die alles belegen und sogar das Geld schon bezahlt hast, Ist das Auto zu 100% dir und du kannst es zurückfordern

Okay super danke :) ja in Deutschland sind sie auch Formerei! Autokauf gilt per Handschlag glaub ich?

1

Hmm, das ist natürlich eine doofe Situation. Bei dem Kauf eines Autos bedarf es keinem förmlichen Kaufvertrag (zumal das Auto ja in der Familie blieb). Es ist aber eben mit der Beweislast schwierig. Wenn es Zeugen gibt ist das schonmal gut. Wenn jedoch auf dem Fahrzeugbrief nicht dein Name, sondern noch der deines Bruders steht ist das Auto formal noch im Besitz deines Bruders. Da du aber ja schon dafür bezahlt hast und auch ein mdl. abgeschlossener Kaufvertrag wirksam ist, bist eigentlich du der rechtmäßige Eigentümer. Wenn es sich nicht doch noch friedlich klären lässt, empfehle ich Dir, einen Anwalt zu Rate zu ziehen.

Polizei sagt es gäbe 2 Grundsätze: 1. Eigentümer ist, wer den Brief besitzt 2. Eigentümer ist wer im Bruef steht!

Aber gehen wir mal davon aus ich kaufe heute bei dir ein Auto, melde er erst am nächsten Tag Um da Mittwoch ist und die Zulassungsstelle zu hat! Da kannst du ja dann auch nicht einfach kommen und das Fahrzeug holen! Ich weiß es nicht was ich genau machen soll! Warte jetzt auf den Anruf meiner Anwältin! Wenn ich 100%ig sicher wäre könnte ich ihn ja wegen Diebstahl sofort anzeigen

0
@Viviwonder
Polizei sagt es gäbe 2 Grundsätze: 1. Eigentümer ist, wer den Brief besitzt 2. Eigentümer ist wer im Bruef steht!

Und diesen Unsinn hat dir die Polizei gesagt ?
Wer war das ? Eine Politesse auf Parksündersuche mit sonst keiner Ahnung ?

1
@Viviwonder

Nein natürlich nicht, ich bin kein Jurist, aber es kommt bei mir auch der Gedanke auf, dass es ein Diebstahl ist, da du ja schon alles bezahlt hast und das Fahrzeug, bis auf den Eintrag im Brief, dein Eigentum ist.

0
Wenn jedoch auf dem Fahrzeugbrief nicht dein Name, sondern noch der deines Bruders steht ist das Auto formal noch im Besitz deines Bruders.

@emirates777

Also in der Zulassungsbescheinigung Teil 2 (früher: Fahrzeugschein) steht eindeutig vermerkt: Der Inhaber der Zulassungsbescheinigung wird nicht als Eigentümer des Fahrzeugs ausgewiesen!

Hierfür gibt es einen Kaufvertrag - egal ob schriftlich oder mündlich verhandelt!

Gruß siola

1

Wenn jedoch auf dem Fahrzeugbrief nicht dein Name, sondern noch der deines Bruders steht ist das Auto formal noch im Besitz deines Bruders...

Jedoch hat der erstgenannte Bruder das Auto noch gar nicht abbezahlt: Der Händler hat noch auf die letzte Rate gewartet und deshalb den Fahrzeugbrief einbehalten!!!

0

Wer den Brief hat, dem gehört auch das Auto. Durch deine Kontoauszüge kannst du beweisen, dass du das Auto bezahlt hast. Du hast sicherlich einen Verwendungszweck bei der Überweisung angegeben, aus der herausgeht, dass das Geld auch wirklich für das Auto gedacht war. Was mich allerdings interessiert ist, wie dein Bruder es geschafft hat, sich das Auto zu holen. Die Schlüssel müsstest doch eigentlich du haben. Oder hat er das Auto geknackt?

Auto stand in der Werkstatt da Lichtmaschine und Turbolader defekt! Schlüssel hatte die Werkstatt... Er hat dort angerufen und gesagt das die mir das Auto nicht mehr raus geben dürfen da er 'Eigentümer' ist :(

0
@Viviwonder

Dein Bruder ist ja vielleicht einer... Also wie gesagt. Das Auto gehört dir, da du den Brief hast und die Zahlung ja beweisen kannst. Wenn er dir das Auto nicht wiedergeben möchte nimm dir einen Anwalt. Die Kosten dafür muss dann auch er bezahlen, sobald du recht bekommen hast.

0
Wer den Brief hat, dem gehört auch das Auto

Das sich dieser Irrglaube noch immer hält ist erstaunlich.

2

Okay vielen lieben Dank!!! Ja warum auch sonst sollte ich den Brief besitzen wenn das Auto nicht rechtmäßig gekauft wurde? Dieser geldgeile ..... Hätte mir wenn er tatsächlich noch Geld bekommen hätte sollen niemals den Brief ausgehändigt! Zeugen sind meine Eltern und seine Lebensgefährtin

0

Auto privat verkauft aber nicht abgemeldet. Wie soll man es regeln?

Hallo Leute,

ich verkaufe mein Auto privat. Der Käufer wird das Auto direkt mitnehmen, deshalb werde ich es nicht abmelden.

Reicht es wenn ich in den Kaufvertrag schreibe zu welcher Zeit ich ihm das Fahrzeug bzw. die Schlüssel und den Brief überlassen habe?

Sollte er beispielsweise geblitzt werden, wäre ich so auf der sicheren Seite oder?

Oder wie sollte ich das regeln?

Vielen Dank im Voraus und viele Grüße

...zur Frage

Kfz Kaufvertrag gleich Quittung?

Zählt der Kaufvertrag als Beweis das ich das Auto bezahlt habe?

Ich Formuliere aus dem Kaufvertrag

Preis: 7.142,86 EUR MwSt 19%: 1.357,14 EUR Gesamtpreis: 8.500 EUR In Worten: Acht-Fünf-Null-Null Zahlungsform: Bahrzahlung

Ich habe beim Kauf den Fahrzeugbrief nicht erhalten da der Verkäufer behauptet hat dieser liegt noch in der Zulassungstelle. Den wollte er mir per Einschreiben schicken sobald das Fahrzeug abgemeldet ist (das steht auch im Vertrag ).

Nun mein Problem, ich habe jetzt nach 4 Wochen immernoch keinen Brief und bekomme wenn ich anrufe nur faule Ausreden. Jetzt will ich vor Gericht gehen bin mir aber nicht sicher ob dieser Kaufvertrag ausreicht um zu beweisen das ich die 8500 euro bezahlt habe. Im Kleingedruckten steht nämlich "bis zur vollständigen Bezahlung bleibt das Fahrzeug Eigentum des Verkäufers ".

Ich hoffe auf hilfreiche Antworten und Danke im vorraus.

...zur Frage

Auto gekauft ohne Kennzeichen ist aber noch angemeldet?

Also ich hab mir letzten Montag ein Auto gekauft, so war alles ok hab Fahrzeug Schein- Brief alles dabei Kaufvertrag alles da. Nur der Verkäufer meinte das das Auto schon angemeldet ist dabei war es noch garnicht angemeldet und jetzt hab ich das Problem das ich es nicht abmelden kann. Was kann ich tun. Kennzeichen hat er nicht mehr und auch keine Versicherungspapiere.

Danke schon mal für die Antworten.

...zur Frage

Auto an Bruder verleihen und auch auf ihn zulassen, danach den kfz Brief wieder nehemen zur Sicherheit, was für einen Kaufvertrag machen?

Ich habe mir einen Wagen gekauft gestern und wollte es meinem Bruder leihen für 5 Jahre da ich im Ausland sein werde. Gebe ihm den Fahrzeug Brief für die Anmeldung und werde diesen dann wieder an mich nehmen. Habe dann einmal den ursprünglichen Kaufvertrag auf meinen Namen und den Brief zwar steht im Brief mein Bruder drinne aber das Fahrzeug gehört ja rechtlich mitr. Wollte fragen ob ihr mir einen Vertrag empfehlen könnt den ich schließen kann mit meinem Bruder das er das Fahrzeug 5 Jahre nutzen kann aber es nicht ihm gehört auch wenn er im Brief eingetragen ist? Würde mich über jede hilfreiche Antwort freuen. Bedanke mich für alle antworten 👍🏽

...zur Frage

Wem gehört ein Fahrzeug?

Hallo,ich würde gerne mal wissen : Wem genau gehört ein Fahrzeug?

z.b. wenn ich mir ein Fahrzeug kaufe und im Kaufvertrag stehe, es auf meinem Vater anmeldet/zulasse und meine Mutter den Brief hat ? Was hat Gültigkeit? Man sagt ja immer, der der den Brief hat ist der Besitzer ?stimmt das? Das ganze ist nur ein Beispiel :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?