Autokauf, Finanzierung oder Leasing?

4 Antworten

Leasing ist einfach nur das englische Wort für "Vermietung" und die Leasingbeispiele aus der Fernsehwerbung sind schöngerechnet bis zum geht nicht mehr.

Das Kleingedruckte ist dann in Form von Leasingsonderzahlung udn LEasingschlussrate.

Die Fahrzeuge die du dir rausgesucht hast kosten 100.000 Und mehr.

Kaufpreis ist 100.000 Euro, die kalkulatorische Nutzungsdauer ist 8 Jahre, bei drei Jahren laufzeit zahlst du dann insgesamt 37.500 Euro, oder monatlich 1000 Euro.

SElbstredend kommen dazu noch Reperaturkosten, Benzin und sonstige Koste dazu.

Warum fragst Du uns? Finanzierung und Leasing sind die zwei Optionen. Such Dir das aus, was Dir besser gefällt und was besser zu Deinen Vorstellungen passt. Das kann Dir niemand anderes sagen. Jemand mit diesem Budget ist in der Regel nicht der Dümmste und kann selber die Vor- und Nachteile abwägen.

Warum listest Du die Typen auf, falls Du nicht damit angeben willst?

Ich weiß doch nicht, was Du magst:

  • Willst Du einen 4Sitzer oder 2 Sitzer?
  • Gibt es bei den jeweiligen Händlern den Typen mit der Ausstattung, die Du magst?
  • Stört Dich der Tank vorne?

Willst Du jetzt so etwas hören, wie: "Wenn Du keinen deutschen Hersteller willst, nimm den Lexus."?

Leasing wäre privat, da ich bereits einen Geschäftswagen habe...

Hast du denn keinen Steuerberater??? Dieser würde dir den Unsinn sofort ausreden - du als Geschäftswagenfahrer solltest doch wissen, daß du ein Privatleasing überhaupt nicht steuerlich geltend machen kannst :-((

Gruß siola55

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?