Autokauf fahranfänger?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Da wir deine Daten nicht kennen und die Versicherungsbeiträge stark schwanken können, empfehle ich Dir, auf diversen Seiten der Kfz-Versicherer die Beitragsrechner zu nutzen.

Da kannst Du individuell mit den Daten des Fahrzeugs und deinen persönlichen Daten den genauen Versicherungsbeitrag errechnen lassen.

Das funktioniert auch gut über Preisvergleichsportale

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rene900
15.04.2016, 23:05

Danke :)

1

Also ich als Fahranfängerinn darf 1640 an Versicherungskosten tragen für einen "gebrauchtwagen" (tageszulassung 19km runter bevor ich den bekam die runden aber auf volle 1000km auf) meine Versicherung meinte zum Beispiel auch das es Billiger wäre es direkt über mich laufen zu lassen als über meine Mutter da 1. Meine mutter ja bei vollen Prozenten anfangen müsste und 2. das dann teurer werden würde weil ein Fahranfänger ihren Wagen fahren würde
wenn du begleitetes fahren hattest senkt das ein bisschen die Versicherungskosten und die Steuer für deinen Wagen kannst du googeln gehen aber achte aufs Baujahr wenn du die suchst
über Versicherungsseiten kannst du dir meistens auch schonmal die ungefähren kosten ausrechnen lassen oder du fragst vor Ort einfach mal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rene900
15.04.2016, 23:10

Danke aufjedenfall ist gut zu wissen. Weil mit dem anmelden wäre es das gleich mit mir weil mein dad kein auto hat. :) von den kosten her scheints ja auch ganz überschaubar zu sein wenn man jetzt den unterhalt nicht mitreinrechnet. Danke aufjedenfall! :)

0

Am Besten auf ein Elternteil anmelden bis du 25 bist. Du hast mit ca. 800€ im Jahr Versicherung Teilkasko mit Selbsbeteiligung zu rechnen. Steuern geringfügig ca. 90€. Da dein Auto schon älter ist (ein Lob von mir, dass du als Anfänger ein altes Auto kaufst), brauchst du auch nur die Haftpflichtversicherung, da kannst du noch mal 150-200€ sparen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rene900
15.04.2016, 23:07

Das problem ist mit meiner mutter hab ich keinen kontakt und mein dad fährt nicht auto :/ danke für die preise aufjedenfall und danke fürs lob! :) soll ich ja auch zum nutzen sein und nicht was hermachen. ;-)

0
Kommentar von JohnnyAppleseed
15.04.2016, 23:13

Oh, schade. Das wird aber dann fast doppelt so teuer. Vielleicht nicht ganz aber fast. Deshalb wäre ein Elternteil vorteilhaft. Kommt auch auf die Versicherung an. Die wenigsten Probleme hast du mit der HUK. Die haben keinen Außenservice aber jede Menge Privatleute, die das Ehrenamtlich machen. Gibt's an jeder Ecke. Wenn dein Auto wenig PS hat ist das auch gut. Aber wenn dein Roller ein großes Kennzeichen haben sollte, hast du eigentlich schon Vorteile, da du schon Prozente gesenkt haben müsstest.

0

bei check24 kannst du dir die versicherung ausrechnen lassen.

Besser wäre es jedoch da sich direkt Beraten zu lassen

Und hier:

http://www.autokostencheck.de/VW/VW-Passat/Passat-IV/passat-1-8-t-3b\_23587.html

Kannst du grob die gesamten Kosten kalkulieren.

Mit 200e im Monat kannst du rechnen - je nach Motorisierung


Und lass dich nicht täuschen - Kleinwagen sind NICHT immer günstiger.

Mein Kumpel hatte einen A4 mit V6 Motor - der war 200e günstiger als ein Golf V 2.0tdi in der Versicherung.


Und lass den Wagen über deine Eltern laufen, dann jannst du extrem viel Geld sparen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lässt du das nicht lieber über deine Eltern laufen? Dann bist du VIEL billiger dran.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rene900
15.04.2016, 23:10

Dad hat kein auto und schein :/

0

Einen fast 20 Jahre alten Wagen solltest du nicht kaufen. Such dir lieber einen netten Kleinwagen. Sind übersichtlicher und günstiger im Unterhalt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rene900
15.04.2016, 23:11

Bräuchte aber hald einen von nutzen weil ich auch bald ausziehen werde. Und da muss ja dann auch was da sein :)

0

Was möchtest Du wissen?