Autokauf, Export billiger. Kann ich als "normal Sterblicher" irgendwie davon profitieren?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du kannst solche Autos schon auch als Privatmann kaufen, verzichtest dann aber auf sämtliche Gewährleistungsansprüche ("im Kundenauftrag" oder gegen Quittung verkauft). Ansonsten kannst du ja einen Bekannten vorschieben, der ein Gewerbe betreibt (Gewerbeschein ist wichtig) & das für dich bestimmte Fahrzeug in seinem Namen erwirbt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, kannst du machen. Die Frage ist aber nur, macht der Verkäufer das mit.

Du kannst das Auto als Firma Mayer kaufen statt als Frau Mayer. Wenn der Verkäufer keine Gewerbeanmeldung sehen will, ist das ok. Gewährleistungsansprüche hast du dann aber nicht mehr gegen den Verkäufer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?