Autokauf ein totaler Reinfall, was tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Tja, im Vertrag steht wahrscheinlich "gekauft wie gesehen" und damit hast Du den Schwarzen Peter in der Hand.

Geh zum Schrottplatz und besorge einen neuen Tacho. Beim eiernden Rad müssen vielleicht nur die Muttern nachgezogen werden oder es hat nur ein Auswucht-Gewicht verloren. Im schlimmsten Fall ist ein neuer Reifen fällig. Kostet auch nicht die Welt.

Jedem, der einen alten Gebrauchten kauft, muß klar sein, daß dieser Macken hat, die Geld kosten. Kommt eben nur darauf an, wieviel der Gebrauchte gekostet hat. Mein alter Golf hat mich 300 Euronen gekostet, 80 Euro noch Teile reingesteckt und hat mich jetzt 3 Jahre sicher von A nach B gefahren. Nun kommt die nächste alte Karre für 200 Euronen mit 220 Euro für Teile und 2 neuen Reifen. Wenn der dann 4 Jahre hält, bin ich zufrieden.

So ist das halt mit den alten Gebrauchten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aq111
09.11.2016, 00:00

Huhu und danke dir, ich weiß nur gerade nicht was los ist. Der eine sagt mir nein geht nicht, der andere sagt, doch gib zurück usw. bin etwas verwirrt. Das Auto war "teuer genug". Zumindest für meine Verhältnisse. 

0

War es eine Privatperson, wurde ein Kaufvertrag abgeschlossen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aq111
08.11.2016, 23:50

Beides ja. Privat Person und ja ein richtiger Kaufvertrag. 

0

in Deutschland Gesetzlich 14 Werktage rückgabe recht ... SOFORT GEBRAUCH MACHEN... danach sagst du mir/uns was du willst und wir  schauen gemeinsam ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aq111
08.11.2016, 23:55

Prima, danke! Und was ist wenn diese 14 Werktage nicht im Vertrag stehen? Kann ich dann trotzdem davon Gebrauch machen? Ich habe nicht viel Geld ansparen können und hatte dieses Geld auch nur 1x , es soll nur für meine Hunde reichen und für die Arbeit. Mensch ist das denn zu viel verlangt , grrrr 

0

Was möchtest Du wissen?