Autokauf Betrug Rechtslage?

3 Antworten

Die Rechtslage sieht so aus: Mit Übergabe des Fahrzeugs geht die "Gefahr der Verschlechterung oder des zufälligen Untergangs" auf dich über.
Du kannst nur Ansprüche geltend machen, wenn du nachweisen kannst,
1. Dass es sich wirklich um einen Mangel und nicht etwa um alterstypischen Verschleiß handelt, und
2. Dass der Verkäufer den Mangel kannte und dir verschwiegen hat.

Also muss ich "nur" nachweisen, dass der Mangel nicht auf den wenigen von mir gefahrenen Kilometern aufgetreten ist, sondern schon weitaus länger vorhanden war ?!
Das wird sich hoffentlich morgen heraus stellen, denn dann hat ihn ein Fachmann in der Werkstatt unter die Lupe genommen.

Jap so ungefähr sieht es aus.
Glückwunsch sie haben die A-Karte gezogen.

Wie viel haste den bezahlt?

Autokauf und die Ex will nicht bezahlen?

Ich habe für meine Dame ein Auto gekauft ich habe es gekauft mit Unterschrift und allen., unter den vorbehalt Sie bezahlt es mir ab. Nun will die Dame aber nicht zahlen weil wir nicht mehr zusammen sind. Der Kaufvertrag sagt das ich das Auto gekauft habe , was kann ich machen. Kann ich mir das Auto zurück holen?

...zur Frage

Ich wurde beim Autokauf abgezockt, Hilfe?

Hallo, Ich habe mir gestern ein Auto bei einem Händler in Holland gekauft. Bei der Probefahrt hatte alles funktioniert. Dann wickelte ich den Kauf ab, zahlte die 3000€ fürs Auto und wollte dann nach Hause fahren. Nach 5 Kilometern funktionierte die Fußbremse nicht mehr also fuhr ich zum Händler zurück. Der sagte es sei Luft, er entlüftete die Bremse und dann funktionierte diese auch wieder. Erneut machte ich mich auf den weg nach Hause. Allerdings funktioniert nach 5 Kilometern die Bremse wieder nicht und nach weiteren 2 Kilometern überhitze der Motor, qualmte, ging aus und wollte auch nicht wieder anspringen. Nach überprüfen des Motors stellte ich fest das die Kühleinrichtung nicht mehr funktionierte. Ich rief den Händler an und wollte dass er mir mein Geld wieder gibt oder mir ein funktionierendes Auto gibt. Dieser stellte sich krumm und sagte dass das Auto für maximal 30km am Stück ausgelegt wäre. Ich schob dann das Auto zurück zu dem Händler. Dort angekommen traf ich keinen an also rief ich den Händler an und teilte ihm mit dass ich bei seiner Werkstatt sei der sagte wiederum das er keine Zeit hat und ich das Auto einfach mitnehmen soll. Ich sagte ihm dann das es nicht fährt und dass ich den Schlüssel in seinen Briefkasten Ruhe damit er es reparieren kann. Jetzt würde ich gerne wissen was ich da gerichtlich machen kann denn er will das Auto nicht reparieren aber auch mein Geld nicht wieder rausrücken. MfG

...zur Frage

Auto ohne Gewährleistung von GMBH?

Guten Tag,
wir haben ein Auto gekauft von ein Firma (GMBH). Aber am Vertrag steht ,,Gewährleistung ist ausgeschlossen". Aber das kann Gmbh nicht machen, oder? Ich weiss, das geht, wenn ich kaufe Auto für Export oder Ersatzteile, aber das steht im Vertrag nicht (und wir haben nicht für export oder so kaufen). Oder gibt es mehr Ausnahmen für keine Gewährleistung, die kann im Vertrag finden? Vielen Dank für Antwort!

...zur Frage

Auto ohne Gewährleistung?

Guten Tag, 
wir haben ein Auto gekauft von ein Firma (GMBH). Aber am Vertrag steht ,,Gewährleistung ist ausgeschlossen". Aber das kann Gmbh nicht machen, oder? Ich weiss, das geht, wenn ich kaufe Auto für Export oder Ersatzteile, aber das steht im Vertrag nicht (und wir haben nicht für export oder so kaufen). Oder gibt es mehr Ausnahmen für keine Gewährleistung, die kann im Vertrag finden? Vielen Dank für Antwort!
...zur Frage

Gibt es eine Gewährleistung beim Gebrauchtwagenkauf wenn nichts auf dem Kaufvertrag steht

Hallo Leute, vor drei Tagen habe ich einen Gebrauchtwagen gekauft und jetzt ist so einiges nicht ganz in Ordnung mit dem Auto. Nun zu meiner frage: Gibt es da eine Gewährleistung ? Im Kaufvertrag steht nichts. Jetzt steht mein Auto in der Werkstatt meines Vertrauens, weil es heute abgeschleppt wurde. Sehr ärgerlich sowas.

...zur Frage

Autokauf ohne Kaufvertrag, Könnte behauptet werde es ist gestohlen?

Hallo. Ich habe eine frage, und zwar habe ich vor 1 woche ein auto von einem bekannten gekauft auf die schnelle weil er das geld brauchte, allerdings ohne kaufvertrag. ( ich weiss, da war ich etwas dumm) Problem: ich habe das auto weiter verkauft, da es nur ein 2 tes auto war, und ich hatte es noch nicht umgemeldet oder sonstiges. Könnte der Bekannte jetzt behaupten das auto war noch ihm oder sonstiges?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?