Autokauf, 70 k km, bj 2001, Leder faltig

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wie ich sehe - alles richtig was geschrieben wurde. Der Preis ist normal wenn das Auto von einem Händler stammt. Von Privat sollte man den evtl. sogar eher für geringfügig weniger bekommen. Es kommt halt auch auf den gesamten Zustand an und ob das Auto aus erster Hand stammt. Vermutlich nicht, denn dann kämen ja wohl kaum Zweifel am Kilometerstand auf. Müsste schon ein risikofreudiger Verkäufer sein, wenn er den Tachostand eines Fahrzeugs aus erster Hand manipuliert, wo man den Erstbesitzer sicher ermitteln und fragen könnte, wenn nicht sogar der erste Brief mit seinem Namen darin vorhanden wäre. Was ist denn an Fahrzeugpapieren vorhanden ? Kann man daraus nicht Schlüsse ziehen ? Und noch etwas - klar könnten die Sitze aus einem Auto mit mehr Laufleistung stammen. Vielleicht wurde aber auch das Lenkrad, der Schaltknauf, die Gummiauflagen der Pedale, etc. ausgetauscht, weil alle diese Teile erkennen ließen, dass das Auto viel mehr runter hat als 70 tkm. Ich weiß nicht wie es bei einem 316 aus 2001 ist, aber vielleicht hat der mehrere Speicher in denen die Laufleistung abgespeichert wird. Wenn dann am Tacho manipuliert wird, kann die ganze Elektronik anfangen zu spinnen... Auf jeden Fall : ganz wichtiger Rat an dich : lasse dir im Kaufvertrag die Fahrleistung ausdrücklich bestätigen. Vermerke wie "70.000 km laut Tacho" oder "Tachostand 70.000 km", sind nichts wert. Besser : "Der Verkäufer garantiert, dass das Fahrzeug 70.000 km gelaufen hat." Und ebenso wichtig in diesem Zusammenhang der Vermerk : "Im Fahrzeug befindet sich der Original Motor". Viel Glück und ein letzter Tipp : nicht nur das Auto begutachten, sondern durchaus auch den Verkäufer.

Der Preis ist für dieses Auto schon in ordnung,ob da was am Kilometerstand gedreht wurde kann man nicht sagen.BMW hat aber eigentlich eine sehr gute Verarbeitungsqualität,aus dem Grund ist es schon ungewöhnlich,das das Leder schon Falten hat.Am besten guckst du dir das Auto mal genauer an,wenn auf anderen Teilen im Innenraum auch starke Abnutzungsspuren zu finden sind,kann man an den 70 000 km zweifeln.Einfach mal das Lenkrad,den Schalthebel,die Pedale,und die ganzen Schalter und Knöpfe an schauen.

Legelf 30.06.2013, 21:28

Stimmt. Naja die sitze könnten ja auch nachgerüstet sein.. Naja danke :)

0

Was möchtest Du wissen?