Autokauf und mein Pass ist abgelaufen, muss man den Kaufvertrag später "umschreiben"?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

sprich mit dem Autohaus. Ein Auto kannst Du auch mit abgelaufenem Pass kaufen, dafür interessiert sich das Autohaus nicht. Mit dem Anmelden musst Du halt noch etwas warten, aber wenn das Autohaus das Geld bekommt, stellen die auch das Auto ein paar Tage noch auf ihren Platz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Waffenfreund
08.12.2015, 10:38

wenn er bar zahlt, eigentlich nicht, stimmt

1

Du kannst das Auto auch mit einem abgelaufenen Pass in Zusammenhang mit einer aktuellen Meldebestätigung anmelden. Die Meldebestätigung bekommst du beim Einwohnermeldeamt. Den Kaufvertrag kannst du gleich auf dich schreiben lassen. Dafür brauchst du keinen Pass.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Acki2008
08.12.2015, 11:02

Danke für die Antwort, dennoch:

1. Der Händler braucht einen gültigen Pass um den Kaufvertrag aufzusetzten (liegt es vielleicht daran, dass es Mercedes ist-.-?).

2. Das Zulassungsamt in Hamburg, bei welchem ich telefonisch nachgefragt habe, benötigt ebenfalls einen GÜLTIGEN Pass um ein Farzeug anzumelden. Als nicht-deutscher Staatsbürger benötigt man zwangsweise eine aktuelle Meldebestätigung.

0

Schwierige Situation.

In der Tat ist es so, daß derjenige, der in der Zulassungsbescheinigung als Eigentümer eingetragen ist, auch der Halter des Fahrzeuges ist. Bei "Halterwechsel" kommt eine weitere Eintragung in der Zul.-Bescheinigung hinzu, sodaß sich die Anzahl der Halter um 1 erhöht.

Wenn Du das vermeiden willst, bleibt Dir nur übrig, das Auto unangemeldet stehen zu lassen, bis Dein neuer Paß fertig ist und Du das Fahrzeug auf Dich zulassen kannst.

Fazit: entweder jetzt kaufen und auf Mutters Namen anmelden und später auf Dich ummelden (ein Halter mehr) oder das Auto unangemeldet stehen lassen, bis Du es auf Dich anmelden kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Antitroll1234
08.12.2015, 11:00

In der Tat ist es so, daß derjenige, der in der Zulassungsbescheinigung als Eigentümer eingetragen ist, auch der Halter des Fahrzeuges ist.

In der ZB wird kein Eigentümer eingetragen.

1

deine mutte rkauft den wagen vom händler

sie lässt ihn nicht anmelden vom händler, nimmt den brief mit

ihr macht einen vertrag über 1€ oder so zuhause

du lässt dich im brief als eigentümer eintragen

deine mutter wird versicherungsnehmer, das geht, musst mit der versi klären

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Antitroll1234
08.12.2015, 11:02

du lässt dich im brief als eigentümer eintragen

Wie soll das denn gehen ? In der ZB Teil II (ehemals Brief) wird kein Eigentümer eingetragen.

1

Was möchtest Du wissen?