Autokauf - Kurzkennzeichen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Besserer vorschlage. Las das Autohaus es direkt auf deinen Namen anmelden.

Dazu braucht der Händler eine Versicherungs- eVB Nummer deiner Versicherung, und eine Vollmacht von dir Und die Bankverbindung.. Das macht in der Regel jedes Autohaus für seine Kunden. Das geht natürlich nur Werktags, wenn die Zulassungsstelle geöffnet hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das wird nichts nutzen, Ausgabe der Kurzkennzeichen nur mit Orginalpapiere; das kann aber auch die Werkstatt erledigen; Eine Anzahlung oder Gesamtpreis wäre da angebracht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DocSchneider
28.06.2016, 16:56

Kurrzeitkennzeichen (auch @Fragesteller)

0

Du brauchst nur eine vorübergehende Versicherungsnummer Deiner Versicherung, sonst nichts. Du rufst eine Versicherung an, bei der Du das Auto später versichern möchtest und bekommst von denen eine EVB-Nummer. Mit dieser Nummer kannst Du dann bei Straßenverkehrsamt / Zulassungsbehörde ein Kurzzeitkennzeichen beantragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DocSchneider
29.06.2016, 15:01

Das war früher mal so, jetzt brauch man die Fahrzeugpapiere und die HU-Bescheinigung (sei mal dahingestellt, ob nun als Kopie oder im Original)

0

Ich habe auch eben schonmal mit der Zulassungsstelle gesprochen, sie meinten es reicht Kopie oder Bild

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den an die Versicherungs-Nummer!! Ich denke Du wirst die Papiere im Original brauchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Kopie der Papiere und der HU reicht aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?