Autokäufer kommt mir komisch

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

aber mein Mann möchte unbedingt an ihn Verkaufen weil er das meiste Geld bietet

Das ist am Telefon immer der Fall.

Wenn das Auto dann geholt wird dann werden sehr viele "Mängel" festgestellt von denen es die meisten wahrscheinlich überhaupt nicht gibt oder die Reparaturkosten dafür völlig überhöht angesetzt werden.

Ich sage: Finger weg oder hart bleiben und nur für den ausgemachten Preis verkaufen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass die Finger von diesen Autoankäufern. Da ist der Ärger meist vorprogrammiert. Wer dir ungesehen einen hohen Preis nennt ist schon mal nicht wirklich seriös.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ihr macht den größten Fehler, in dem ihr euch selbst unter Druck setzt. Du schreibst, das der Händler noch nicht mal über den Preis gesprochen hat, das wäre bestimmt später gekommen.

Leih dir das Geld, hole den Brief, und verkaufe an "vernünftige" Leute.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz normal.

Kaum hat man das Ding online kommt der obligatorische Anruf.

Nicht nach dem Preis fragen, einfach dastehen wollen. Handeln tut der, aber erst wenn Du zusagst.

Und dann kommt: "Du mir sage deine billigste Preis....".

Und wenn der dasteht gehts noch weiter: "habe Kosten, Kennzeichen, Reise, hier stimmt nicht, da stimmt nicht, musst Du machen billiger....".

Gar nicht drauf eingehen, zumeist sind das Autohändler aus Slowenien, Rumänien oder so woher, die wollen Dich mit ihrem Tempo überfahren und rechnen damit, dass Du nicht nein sagst, wenn derstmal dasteht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

man muss leider mit solchen anrufen rechnen, es werden auch andere angeblich privatinteressenten melden, diese wollen nur eines: das auto billig kaufen, damit sie es für mehr verkaufen können und das geld scharz einnehmen. finger weg davon. wer richtig interesse hat kommt vorbei, macht probefahrt, handelt und kauft, nicht alles unbesehen am telefon. es wäre gut auch nicht adresse und alles am telefon preiszugeben, man weiss ja nie. wenn einer kommt, ein neutraler treffpunkt wählen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Autoverkäufer die keinen Brief besitzen finde ich unseriös.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lene28 22.01.2013, 17:11

Wir haben den ja bei Autohaus weil er noch nicht abbezahlt ist! Ist üblich so!!

0
Crack 22.01.2013, 17:21
@stubenkuecken

@ stubenkuecken:

Das ist völlig normal!

Wenn das Auto auf Kredit gekauft ist dann bleibt der KFZ-Brief beim Händler oder bei der Bank.

0
stubenkuecken 22.01.2013, 17:27
@Crack

Das ist mir wohl bekannt. Ein Fahrzeugbrief ist aber der Eigentumsnachweis. Ein Auto ohne Eigentumsnachweis zu verkaufen, oder den Eigentumsnachweis erst später per Post zu verschicken (nachdem man das Geld fürn Urlaub verbraucht hat), finde ich unseriös.

0
Lene28 22.01.2013, 17:55
@Lene28

Ausserdem ist das Geld nicht für den Urlaub sondern damit der kredit ausgelöst wird!!

0

Wenn du das Auto noch ab bezahlst, kannst und darfst du das Auto gar nicht verkaufen, weil es der Bank gehört und nicht dir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lene28 22.01.2013, 17:49

Doch klar haben wir ja vorher mit der Bank geklärt!!

0

Lustige Geschichte,

habe mein Auto auch verkauft gehabt und dabei kein gutes gewissen gehabt, das ist normal aber !

Kläre erstmal alle bürokratische Dinge bevor du mit ihm handeln kannst, benutze dabei Faxgeräte, E-Mails usw. . . .

alles gute für Dich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?