Autokäufer aus U.K. Möchte mit scheck bezahlen?

...komplette Frage anzeigen E mail - (Erfahrungen, Autokauf, seriös)

5 Antworten

Insbesondere durch den Hinweis auf die Bezahlung per Scheck riecht das meilenweit nach Betrug. Effektiv muss das Auto ja jemand bei dir abholen. Diese Person könnte dir problemlos auch das Bargeld übergeben, sodass für beide Seiten so gut wie kein Risiko besteht.

Dass hier im Vorhinein ein Scheck übersandt wird, soll dir suggerieren, dass der Käufer hier in Vorleistung geht, dir also Vertrauen schenkt. Daraufhin wird irgendein Kurier das Auto alsbald abholen. Und erst wenn das Auto weg ist, wird deine Bank durch die lange Laufzeit beim Einzug von Schecks aus dem Ausland feststellen, dass der Scheck gar nicht gedeckt ist. Dann ist das Auto weg, du hast wahrscheinlich nur gefälschte Personendaten und auch kein Geld.

Diese Betrugsmasche ist nicht neu. Ich würde das bei der Polizei melden. Vielleicht können Sie den Kontakt aufrecht erhalten und so zumindest den Kurier dingfest machen.

Habe es soeben der Polizei gemeldet, mal sehen wie es nun weiter geht.

0

Ich würde dir abraten. Solche Sachen aus England bekomme ich auch manchmal (ebay/PC Teile), aber es ist immer Scamming.

Was machst du denn mit einem ungedeckten englischen Check, von Mohammed Ali aus England?

Ich hatte auch mal eine solche Anfrage in schlechtem Deutsch aus England, ich habe es allerdings abgelehnt, weil ich dem nicht traute.

Betrug.

Was möchtest Du wissen?