AutoIt-X*Schleife + neuer code nach der Schleife

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hi,
so, habe mir mal den Code auseinandergefriemelt ;-)

Dein Programm hängt grundsätzlich in einem der beiden "While"s fest^^... Jetzt wäre meine Frage, unter welcher Bedinung sollen die Mouseclicks am Ende ausgeführt werden?

Grundsätzlich würde man das mit einer Abbruchvariable machen ;-)^^

Gruß

AutoITScripter 30.06.2013, 22:57

Ich kann zwar nur erahnen, ob es zu diesem Zeitpunkt gewollt ist (die Aktion), aber schau mal ob das so für Dich passend wäre^^

Funktion (nach jedem F10 werden besagte Klicks 1x ausgeführt, bevor gewartet wird auf erneuten Start^^):

HotKeySet("{f9}","start") 
HotKeySet("{f10}","stop") 

While(1) 
   sleep(500) 
WEnd 



Func start() 
  $i=0
  while $i<5
    MouseClick("left",440,550,5) 
    sleep(400)
    $i=$i+1 
  WEnd 
EndFunc 

Func stop()
  MouseClick("left",723,540,1) 
  sleep(500)
  MouseClick("left",440,550,1) 
  sleep(500)
  MouseClick("left",538,550,1)
  sleep(500)
  MouseClick("left",725,557,1) 
  sleep(500) 
  while(1) 
    Sleep(1000) 
  WEnd 
EndFunc

Funktion: Nach jedem mal F9 drücken Schleife durchlaufen und anschließend Bewegungen durchgehen^^:

Funktion (nach jedem F10 werden besagte Klicks 1x ausgeführt, bevor gewartet wird auf erneuten Start^^):

HotKeySet("{f9}","start") 
HotKeySet("{f10}","stop") 

While(1) 
   sleep(500) 
WEnd 



Func start() 
  $i=0
  while $i<5
    MouseClick("left",440,550,5) 
    sleep(400)
    $i=$i+1 
  WEnd 
  MouseClick("left",723,540,1) 
  sleep(500)
  MouseClick("left",440,550,1) 
  sleep(500)
  MouseClick("left",538,550,1)
  sleep(500)
  MouseClick("left",725,557,1) 
  sleep(500) 
EndFunc 

Func stop()
  while(1) 
    Sleep(1000) 
  WEnd 
EndFunc

Hoffe das passt so, nach dem gewünschten Schema ;-) Ansonsten ruhig nochmal genauer erklären, wann besagtes eintreffen soll^^

Gruß

0

Was möchtest Du wissen?