Autohaus hat Reifen montiert die älter sind als das Auto selbst

3 Antworten

Wie alt ist dein Auto ? Weil die Reifen können 6 Jahre alt sein wenn die älter sind kannst du dagegen vorgehen ansonsten aber kannst du nichts machen es gibt da keine Vorschriften das es verbieten Reifen dran zu machen die älter sind als das Auto selbst

32

Die waren zum Zeitpunkt des Kaufes ganz knapp keine 6 Jahre alt. Die Reifen wurden Anfang Juli gefertigt und Ende Mai hab ich den Wagen gekauft :/

0
9

Ok also das ist echt dreist hab selber auch ein Autohaus aber sowas finde ich enfach nur dreist du kannst leider nichts dagegen machen aller Höstens mal zu dennen gehen und sie darauf ansprechen vielleicht war das ein Versehen und die Wechseln dir die Reifen aber das ist Eine reine Kulanz Sache ich glaub aber ich glaub leider ehr das die das absichtlich gemacht haben um die alten Reifen los zu werden

0
32

Vor allem ist das ein großer BMW Vertragspartner und das Fahrzeug war ein Premium Selection Fahrzeug. Naja am Montag werd ich das Autohaus mal drauf ansprechen und die fragen ob das deren Verständnis von Premium ist.

0
9

Also wenn es ein bmw Autohaus ist solltest du da eigentlich Deutlich bessere Chancen haben das die das klären und notfalls würde ich da auch ganz klar sagen das die sich dann rechtliche Unterstützung holen werden und dann notfalls auch mit der Presse drohen wie schon gesagt ich hab selber ein Autohaus und kann ihnen ganz klar sagen das sowas wie eine negative Presse denn Roin für das AutoHaus bedeuten kann desegen werden die bestimmt lieber ihnen andere Reifen anbauen als eine negative Presse Meldung zu Reskieren

0

Hallo!

Laut Gesetz gelten Reifen bei fachgerechter Lagerung bis zu 5 Jahren Lagerung als Neureifen.

Die Reifen waren bei der Montage 2 Jahre alt > also sind es Neureifen gewesen.

Es gibt auch kein Gesetz oder keine Vorschrift, die aussagt, dass Reifen das gleiche Baujahr wie der Wagen haben müssen bei Erstmontage.

Von daher gesehen wurde der Wagen mit Neureifen ausgeliefert und sie sind jetzt im Laufe der Zeit mit dem Fahrzeug gealtert.

Von der Qualität her brauchst du dir keine Gedanken machen. Ausser, du hättest eine Beanstandung. Aber auch da wird es schwierig, da du ein vier Jahre altes Auto gekauft hast, heisst einen Gebrauchtwagen - Premium hin oder her.

Wenn alles im normalen Rahmen ist, zB kein übermässiger Verschleiss oder Beschädigungen am Reifen, würde ich das Ganze vergessen.

Wie viele Kilometer sind denn mit den Reifen schon gefahren worden? Vielleicht gehen sie schon ihrem Ende entgegen und du musst sie demnächst sowieso erneuern.

Unter uns: Reifen sind bei einem Gebrauchtwagen gerade die Dinge, die ich aushandeln kann, wenn schon andere Preisnachlässe versagen ... hättest sofort schauen sollen.

LG Bernd

Wenn du Neureifen bestellt hast, ist das nicht hinnehmbar!

Ansonsten dürfen die max 10 Jahre ab Herstellung gefahren werden.

32

Reifen hatte ich gar nicht bestellt. Ich hab mir gedacht dass bei einem vier Jahre alten Auto auch die Reifen vier Jahre alt sein werden. Jetzt sind die Pneus aber schon aus dem Jahr 2008 :/

0

Mein Auto ist ständig defekt, muss ich das einfach hinnehmen?

Hallo, ich besitze einen Opel Astra H. Den Wagen habe ich im Juli 2008 als Jahreswagen erworben. Neben den zwei Jahren gesetzlicher Garantie bekam ich vom Autohaus noch vier weitere dazu. Im Wagen ist eine Auto-Gasanlage von Irmscher verbaut, was das Autohaus vorher in Eigenregie vorgenommen hat. Die Garantie für die Gasanlage endet am Ende dieses Jahres. Nun ist es so, dass das Auto schon immer mal wegen irgendwelcher Mängel in die Werkstatt musste, was mich schon sehr nervte. Nun ist es aber so, dass quasi ca. alle drei Wochen Störungen auftreten (vor allem an der Gasanlage), weshalb das Auto in die Werkstatt muss. Nun meine Frage. Muss ich das einfach so hinnehmen, dass das Auto ständig defekt ist? Noch habe ich ja Garantie, weshalb die Kosten noch überschaubar sind, abgesehen vom Zeitfaktor, wenn ich den Wagen ständig in die Werstatt bringen muss. Könnte ich den Wagen vllt. sogar wieder zurückgeben? Was sind meine Rechte hierbei? Danke für die (hoffentlich) vielen Tipps ;o)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?