Autohändler hat Auto trotz Reservierung verkauft?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Klingt merkwürdig... Du suchst monatelang ein Fahrzeug, findest eins, erhältst den Brief, kaufst Bahntickets für die ganze Familie und darfst keine Anzahlung leisten..? Das ist ja mal ein kurioser Fall. Gibt es eine Chance worauf? Das Auto zu erhalten oder die Kosten erstattet zu bekommen? Ich denke, wenn es verkauft wurde, dann ist es klar, das es nicht noch einmal verkauft werden kann. Reservierungen sind immer mit Fristen verknüpft, ggf. hast Du die nicht eingehalten. Vielleicht wirst Du hier fündig: http://www.rechtsindex.de/urteile/autokauf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
gresch 11.03.2016, 17:42

Eine Chance auf Erstattung der Zugkosten. Es war eine Kopie des Briefes.

Zudem sollte das Auto bis zum 26.03 für uns vorgehalten werden.

0

Kein Händler reserviert ein Auto verbindlich. Das Risiko liegt immer beim Kunden.

Was wäre denn gewesen wenn euch, trotz langer Familienbahnfahrt, das Auto doch nicht gefallen hätte ?

Der Händler hätte inzwischen vielleicht auch schon einen anderen Interessenten vertrösten müssen, der dann aber sicher auch nicht wieder kommt.

Grundsätzlich helfen Reservierungen nicht. Auf den kosten bleibt ihr sitzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habt ihr denn schon einen Kaufvertrag abgeschlossen?


Was nicht ganz deutlich wurde, habt ihr denn jetzt eine Anzahlung geleistet?


Was mich etwas stutzig macht ist eure Aussage, dass ihr den Fahrzeugbrief schon bekommen habt... könntet ihr dies näher erläutern? Und warum wollt ihr nur ein Kurzzeitkennzeichen? Wenn euch doch der Brief vorliegt, hättet ihr das Auto direkt "richtig" anmelden können..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
gresch 11.03.2016, 17:39

Es handelt sich um eine Kopie des Briefes.

Wir wollten es noch nicht direkt anmelden, da wir noch entscheiden wollten, auf wen wir es anmelden.

Eine Anzahlung hat noch nicht stattgefunden, da der Händler am telefon zusicherte, dass er das Auto für uns vorhält.

0

ihr habt den Fahrzeugbrief ?? Wie kann der Händler den Wagen ohne Brief verkaufen ? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
gresch 11.03.2016, 17:38

Es handelt sich um eine Kopie des Briefes

0

Autokauf ohne Probefahrt....? Seltsam, auch Deine bisherigen Fragen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
gresch 11.03.2016, 17:42

Was ist an den bisherigen Fragen so merkwürdig ?

0

Was möchtest Du wissen?