Autogesetze

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das ist Blödsinn - ich kenn jetzt die gesetzliche Regelung für Deutschland nicht, aber hier in Österreich läufts darauf hinaus, dass jedes Kind unter 14 Jahren bzw. 1.40m Körpergröße einen Kindersitz braucht (ob das in der Praxis durchführbar ist, steht zu bezweifeln....). Die Position des Sitzes ist dabei egal, durch die Windschutzscheibe fliegen kann man schließlich von überall her....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zeobit
08.07.2011, 20:06

Dankesehr :-)

0

Das kann ich mir nicht vorstellen! Gerade auf diesem Platz ist doch die Gefahr besonders groß bei starkem Bremsen nach vorn zu fliegen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

falsch! egal wie alt und wo insassen im auto sitzen, alle müssen mit geeigneten rückhaltesystemen gesichert werden.

gerade in der mitte fliegt ein ungesichertes kind ungebremst mit vollem speed bei einem crash nach vorne oder einem der vorne sitzendem mit dem 10-20fachen seines gewichts in den nacken. und tschüss!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es geht dabei nicht um gesetze sondern um die sicherheit des kindes. und selbst, wenn es so ein blödsinniges gesetz gäbe, würden kinder bei mir immer auf dem kindersitz sitzen, aus angst, dass ihnen ohne etwas passiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gerade dort, wo der Gurt am unsichersten ist? Wasn Quatsch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Blödsinn, Kinder die noch klein sind brauchen immer Kindersitz als die größeren Kinder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?