Autogas für Porsche Cayenne?

6 Antworten

der autogasliterpreis ist regional unterschiedlich, im durchschitt kostet autogas ca. 50% weniger als benzin, also nur 1/3 des benzinpreises stimmgt nicht. ich fahre seit jahren autogas und spare bei jeden tankvorgang gut 50% ggü. benzin.

Ein Sportwagen mit Gasanlage? Ich rate davon dringent ab! Gas verbrennt doppelt so heis wie herkömmlicher kraftstoff. Mit Turboladerunterstützung brennst du die Zylidnerkopfdichtung durch. FINGER WEG VON DEM PORSCHE! Du wirst die neuen Kopfdichtungen und Zylinderköpfe nicht Zahlen können.

Autogas hat weniger Energie als Benzin, daher ist der Verbrauch etwa 20% höher als bei Benzin.

Auch die Leistung nimmt geringfügig ab, was mir aber in meinem Kleinwagen nichts ausmacht, schließlich will ich ja nicht schnell fahren, sondern günstig von A nach B gelangen.

Auch solltest du abklären ob dein Auto Autogas gut verträgt, denn Gas kann für höheren Verschleiß im Motor sorgen.

Generell ist es aber richtig, das man gegenüber Benzin ordentlich spart für 100km liegt bei meinem Auto der Preis bei 6,50€ gegenüber 9,50€ bei Benzin.

Da man auch generell mit Benzin startet (der Motor muss erst warm werden für Gas) lohnt sich Gas nur bei längeren Strecken und hauptsächlich für Vielfahrer.

Hier kannste es dir ausrechnen.

Du zahlst jedoch deutlich mehr als 1/3 der Benzinkosten. Der Gasverbrauch liegt höher als der Benzinverbrauch.

Rechne lieber mal mit knapp 30% Einsparung, anstatt 30 Euro also 20 Euro

Hi,

der Gasverbrauch liegt bei ca. 15-20 Litern/100km, je nach Motorisierung und Fahrweise.

Der Gaspreis liegt bei ca. 55 Cent. Rechnen kannst du ja alleine.

Was möchtest Du wissen?