autoführerschein? Kosten Was muss ich Zahlen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nur der Füherschein 1000 -10,000 Euro je nach Fähigkeiten und Fertigkeiten jedes einzelnen . 

Als Frischling der nicht fahren kann wird da jede  Versicherung sehr teuer  . 

Zahlen kann man den nicht benennen  da kommt es auf die Typenklasse Unfallhäufigkeit des Fahrzeugs bei der Versicherung an Unterbringung Beruf Art der Tätigkeit Arbeitsweise und so weiter  da ist alles drin non 300 Euro im Monat bis 1000 Euro im Monat nur Haftpflicht .

Der Schadenfreiheitsrabatt gibt Auskunft über tatsächlich gefahrene, schadenfreie Jahre, die - in einen Prozentsatz umgerechnet - die Versicherungsprämie in ihrer Höhe festlegen. 

Mit anderen Worten ist der Schadenfreiheitsrabatt eine Prämienvergünstigung, die abhängig ist von der Anzahl der schadenfreien Jahre. 

Je länger man schadenfrei fährt, desto günstiger wird der prozentuale Wert des Schadenfreiheitsrabattes, d.h. desto geringer ist die zu zahlende Prämie. 

Eine Einschränkung besteht jedoch dahingehend, dass nur schadenfreie Jahre, in denen ein Kraftfahrzeug auf den eigenen Namen versichert war, berücksichtigt und angerechnet werden.
  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fahrstunden, Fahrprüfung, 1. Hilfekurs, Sehtest, Kaufpreis fürs Auto. Versicherung (abhängig von Typklasse und Regionalklasse), Betriebskosten, Benzin, Reparaturen.

Die absoluten Beträge sind unterschiedlich, die Anzahl der Fahrstunden, die du brauchst, kann hier auch keiner ahnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ungefähr 1500

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?