Autoführerschein abbrechen oder weiter machen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würde weitermachen. Klar ich hatte das Ding Ruckzuck fertig...... aber mit ein bisschen Übung bekommt das jeder hin, und man, Führerschein zu haben ist einfach geil, kein bus mehr, kein fragen ob dich jemand fährt oder lange Fahrrad/Fußwege mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FighterTim
28.07.2016, 02:00

Naja ich hab Motorradführerschein... unabhängig bin ich sowieso schon:)

0

Hallo Tim,

ganz klar - WEITERMACHEN !!!

Du hast doch jetzt schon Geld investiert. Lieber ein wenig mehr bezahlen, als alles zum Fenster rausschmeißen.

Warum lamentierst du über die Fehlerpunkte?

Durch den Vorbesitz musst du weniger Fragen beantworten, dann darfst du auch nur weniger Fehlerpunkte haben! Ist ziemlich logisch - oder?

Leg los, lerne regelmäßig und strukturiert und dann schaffst du das auch.

Viele Grüße und viel Erfolg

Michael

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso aufhören? Klemm Dich dahinter und lerne, dann schaffst Du das auch. Es sind schon viele bei der ersten Prüfung durchgefallen und haben heute den Führerschein. Ohne Führerschein bist Du nicht mobil. Das kann auch für den Job von Nachteil sein. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln bist Du immer gebunden und auch länger unterwegs als mit dem eigenen Auto. Man ist einfach freier.

Also, streng Dich an, dann klappt das auch. Viel Glück  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Füherschein ist wie eine Ausbildung, brauchen tust du den Lappen nicht, aber er ist definitiv von extremen Vorteil. -> machen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?