Autofrage, Lenkung knackt beim Einschlagen des Lenkrades

1 Antwort

Hallo,

ist das Knacken nur während dem Drehen der Räder (gemeint ist: beim Fahren) und ab gewissem Lenkeinschlag zu hören? Somit liegt die Wahrscheinlichkeit bei 97%, dass es sich um das "äußere (radseitige) Antriebswellengelenk" handelt. Dies könnte evtl. eine defekte Achsmanschette als Ursache haben.


Tritt das Geräusch auch bei stehendem Fahrzeug auf uns ist es wiederkehrend (intervallartiges Knacken) bei unverändertem Lenkeinschlag, so wird das Problem mit der Servo(lenkungs)pumpe zusammenhängen.


Tritt das Knacken nur einmalig während einer Lenkbewegung auf, sowohl im Stand als auch während der Fahrt, so könnte dies auf eine ausgeschlagene Achslagerung hinweisen.

Letzte und wahrscheinlich teuerste Variante wäre ein Defekt des Lenkgetriebes selbst. Aber wir malen hier ja keine Teufel an die Wand! ;)

Gruß Jo

Auch eine defekte (gebrochene Feder) kann ein metallisches, nachklingendes Geräusch beim Lenken erzeugen. Auch dies wäre während der Fahrt sowie im Stand und jeweils nur 1-3 Mal mit unterschiedlicher Intensität während eines Lenkeinschlages hörbar.

0

Was möchtest Du wissen?