Autofinanzierung oder Leasing?

5 Antworten

Finanzierung geht über 1 oder 2 Jahre und Leasing geht auch. Beim Leasing darf das Auto dann max. 15.000,- Euro kosten und die Rate wird bei ca. 300,- Euro +/- liegen. Laufzeit 2 Jahre.

Bei der Finanzierung darf das Auto 10.000,- Euro bei 36 Monaten Laufzeit kosten.

Fazit: Dein Jahreswagen-Wunsch-Auto lässt sich so nicht erfüllen. Die von dir genannten Modelle sind alle teurer.

Bekannte haben nach Leasingende das Fahrzeug abgegeben und wurden dann für alles mögliche kräftig abkassiert. Würde ich nie machen

Gib den alten in Zahlung und erkundige Dich nach allem gewünschten...Leasing lohnt sich für Dich nicht.... Laß Dir von verschiedenen Autohäusern Angebote geben, mit Finanzierung

Nachzahlung vw leasing.... nach totalschaden.

Hallo. Ich hatte im März meinen scirocco zu schrotz gefahren, welcher uber die vw bank finanziert und über die vw leasing für Wartungsarbeiten zuständig war... dafür musste ich keinen Centbei den inspeInspektionen bezahlen. Die erste wurde bei 30000 in Anspruch genommen. Ich hatte eine jährliche fahrleistung von 15000 km. Der unfall geschah bei 50000. Totalschaden. Wagen wurde verkauft und der gesamte restwert wurde durch die vollkasko an die bank bezahlt. Die vw bank ist bedient. Vor kurzem kam ein scrheiben der vw Leasing und möchte 380 euro von mir haben? Fur was? Einen wagen, den ich nicht mehr besitze?? Und wovon kein anderer profit machen kann? Der wagen ist schrott!!! Was ist das für eine abzocke?

...zur Frage

Rundum-Sorglos-Pakete für Wartung & Verschleiß beim KFZ-Leasing sinnvoll?

Hallo Zusammen,

wenn man ein Fahrzeug leasen möchte, werden oftmals verschiedene Zusatzoptionen angeboten.

Darunter gibt es zum Beispiel Rundum-Sorglos-Pakete in Bezug auf Wartung und Verschleiß.

Ein solches Paket kostet monatlich zwischen 30 und 60 Euro Aufpreis. Im Gegenzug versprechen die Anbieter, dass alle Inspektionen sowie Reparaturarbeiten, die mit Verschleiß zu tun haben, bezahlt werden.

Bei einer Laufzeit von 48 Monaten kommen da insgesamt schnell 2000,- EUR und mehr zusammen.

Nun meine Frage:

Für wie sinnvoll haltet ihr solche Pakete?

Wenn man die nötigen Leistungen einfach aus eigener Tasche bezahlen würde, kommt man dann tatsächlich auf ähnliche Beträge?

Oder ist es am Ende nur eine Geldschneiderei, die die Leasingrate unnötig in die Höhe treiben soll?

Müsste nicht bei einem neuen Fahrzeug kaum Verschleiß zu erwarten sein?

Wie sind eure Erfahrungen?

Freue mich auf eure Antworten!

...zur Frage

Wie lange dauert es, einen Perso/Reisepass zu beantragen und was ist günstiger?

Was ist im Vergleich zur Laufzeit günstiger? Wie lange ist die Laufzeit und wie lange dauert es, sowas zu beantragen? Und muss man einen Personalausweis habe und tuts auch nur n Reisepass?

...zur Frage

Kilometerleasing ohne Anzahlung

Also nochmal: Ich suche gerade einen neuen Firmenwagen und habe jetzt einen gefunden für brutto 20.990€. Fahrzeug soll geleast werden (Kilometerleasing, nicht Restwertleasing).

Ich möchte nun wissen, ob das was mein Chef gesagt hat überhaupt hinkommen kann. Folgende Konditionen:

Laufzeit: 36 Monate

Fahrleistung/Jahr: ca. 20.000 km

KEINE Anzahlung

Raten sollen monatlich max. 250,00 Euro brutto betragen.

Ist es sowas überhaupt realistisch oder wird mich der Autohändler morgen auslachen? Wie wird so eine Leasingrate überhaupt berechnet, anhand des Preises den ich tatsächlich zahle oder anhand des Listenpreises?

Danke schon mal..

...zur Frage

Gewerbliches Leasing Auto für ca 300?

Hey,

ich suche ein Auto welches ich über mein Gewerbe (mit versicherung) für max 350 monatlich bei einer Laufzeit von 24 Monaten und einer jährlichen fahrleistung von ca 15.000 km leasen kann.

-Führerschein seit 7 Jahren

Die Marke ist mir eigentlich relativ egal soweit...Ich möchte mir soviele (auch wenn es nicht viele werden sollten) wie möglich ansehen :)

Ich freue mich auf die Antworten

Mfg :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?