Autofinanzierung bei Audi?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Solange sie die Anzahlung machen kann und so ihre Bonitätsprüfung passt und nen festen Job hat denke ich wird das kein Problem sein. Nur für mich wären 6 Jahre nur für ein Auto abbezahlen schon sehr lange. Ich würde mich eher für ein kleineres Auto entscheiden. Aber ist Ansichtssache.

Die Frage ist, ob man unbedingt knapp 50% seines monatlichen Einkommens für ein KFZ ausgeben muss.

Da ist dann sicherlich der Traum von einer bestimmten Marke die treibende Kraft.

Generell geht das ja. Ich denke aber, dass die Raten bei Finanzierungen eigentlich viel höher seien müssten (300-350 €), ist zumindest bei Opel, Renault, Skoda, Kia, etc. so. Wenn euch allerdings ein solches Angebot vorliegt, dann geht es auf jeden Fall.


Eventuell sollte sie lieber über ein Kilometerleasing nachdenken. Die Raten sind günstiger.


Das gleiche Fahrzeug mit 2-3 Jahren alter und 30-50'000 km Laufleistung kaufen -> kostet nur noch die Hälfte (wenn überhaupt).

Das ist die bessere Lösung.

Diese Vorstellung deiner Freundin wird Audi vermutlich nicht mit machen. Die Schlussrate ist bei 72 Monaten auch etwas zu hoch angesetzt. Wer die Nebenkosten des Autos zahlt ist der Bank egal. Sie werden sie von den 1.100,- Euro abziehen und somit reicht das Einkommen nicht aus. Auch eine ETW hat Nebenkosten.

@ marv51187

Warum fragt deine Freundin nicht direkt bei ihrer Bank nach, ob das geht?

Bei ihrem Verdienst, dann noch 250,-- monatlich weg, von was will sie dann noch leben, Sprit und  Versicherung und. evtl.Reparaturen gehen auch noch ab.

Sie hat eine Eigentumswohnung, kommen da nicht auch immer wieder Kosten oder bezahlt das auch jemand anders?

Irgendwo finde ich die Frage auch etwas seltsam.

marv51187 16.01.2017, 09:06

Die restlichen Kosten wie Benzin Versicherung und steuern würde ich bezahlen

0
Turbomann 16.01.2017, 09:10
@marv51187

Hoffentlich machst du das dann auch schriftlich fest und darfst dann auch mal mit dem Auto fahren, das lt. Vertrag dann deiner Freundin gehört.

Du bist aber großzügig, das würde ich nicht tun, weil ich gar nicht absehen könnte, wie lange man noch zusammen ist, aber jedem seine Sache. (glaube ich irgendwie nicht).

0

Mit dem Gehalt schafft Sie das nicht.

Da kommen noch Versicherung, Benzinkosten, Reperaturen, etc. oben drauf das wird locker die hälfte ihres gehalts NUR für das auto kosten

marv51187 16.01.2017, 09:05

Diese Kosten würde ich übernehmen
Aber Danke

0
Zanora 16.01.2017, 09:07

Ich denke Audi wird das egal sein wie sie klar kommt. Wichtig ist denen nur das sie ihr Geld bekommen. Bezahlt sie nicht werden von Audi Konsequenzen kommen. Die bekommen ihr Geld egal wie und wie es für Käufer raus geht da nehmen die keine Rücksicht drauf. Die Bank hingegen rechnet da schon anders. Obwohl.... Die wollten mir auch schon mal nen Kredit rauf brummen obwohl ich im Monat damals nur um die 350€ Kindergeld bekam. Nur von der Vernunft her gesehen würde ich das nicht tun.

0

Wenn mein Gehalt nur Polo- Klasse ist, kann ich mir keinen Audi leisten, sorry! 

Was möchtest Du wissen?