Autofahrer geben Motorrad platz zum überholen?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

die antwort ist eindeutig: sie wollen dir platz machen. in vielen fällen kannst du dann überholen ohne die fahrspur zu wechseln. beobachte den autofahrer vor dir immer über seine rückspiegel. darüber bekommst du blickkontakt und erkennst deutlich, dass er dich sieht und beobachtet (oder auch nicht sieht).

verunsicherte autofahrer sind mir noch nie begegnet, höchstens penner, die überhaupt nicht merken, dass sich ein motorrad von hinten nähert. dazu müsste man in sekundenabständen die rückspiegel checken, nicht nur beim abbiegen. als ich mal am bodensee vor konstanz mein überholen durch tonsignal ankündigte, fuhr einer fast nach rechts in den see. so stark riss der das steuer nach rechts, entsetzlich erschrocken.

was mir neulich passiert ist: gerade das gegenteil. ein 3er golf fuhr extra knapp an die mittellinie als er mich kommen sah (andere pkws hinter ihm hatten mir platz gemacht). die bundesstrasse ist da so breit, dass ich rechts genug platz gehabt hätte am golf vorbei zu fahren, womit ich ihn brutal schocken hätte können. aber da ergab sich im gegenverkehr eine lücke, die mir zum überholen reichte.

annokrat

diejenigen, die weiter rechts fahren sind meistens zusätzl. auch biker, die platz machen wollen weil sie es kennen, wie blöd es ist hinter auto, die etwas langsamer fahren, hinterher tuckern zu müssen. im gegenzug habe ich persönl. die erfahrung das autofahrer, die biker nicht mögen,mit absicht links fahren oder stehen. vor allem im stau

Woran erkennst du denn, ob die Autofahrer, die so etwas tun, Motorradfahrer sind oder nicht?

Ich glaube, dass eher das Gegenteil der Fall ist. Nicht-Motorradfahrer können damit nicht umgehen, dass Motorräder hinter ihnen sind, weil sie das nicht einschätzen können.

0
@Ratirat

ich habe ja meistens geschrieben...und mal ehrlich...was kann man nicht einschätzen wenn ein biker hinter einem ist und man diesen auch gesehen hat? ist mir bis heute ein rätzel . ich bin beides, bikerin und kfzfahrerin, kann das nicht verstehen..

0

Wenn ich einen Biker hinter mir habe, fahre ich meistens auch an den Rand. Einfach weil sie meistens wesentlich schneller sind und dann einfacher überholen können.

Zumindest bei mir liegts wohl auch daran, das ich viele Biker kenne und weiß, wie es für sie ist hinter einem Auto zu hängen.

Frage an die Autofahrer über Motorradfahrer?

Was denkt ihr euch wenn ihr an einer Ampel steht und ein Motorrad über eine freie Stelle nach vorne fährt und vorne auf Grün wartet?

...zur Frage

Beim überholen geblitzt werden..?

Hey, geht das eigentlich, dass man geblitzt wird, während man auf der Landstraße überholt? Wenn dort z.B. 100km/h erlaubt sind und ein LKW vor einem fährt mit 60 oder 70km/h, man will ihn überholen und überholt mit nem Motorrad mit schneller Beschleunigung mit 120km/h, muss man dann wegen Geschwindigkeitsübertretung Strafe zahlen, auf wenn man nach dem Überholen wieder höchstens 100km/h fährt? Zu langsam überholen ist meiner Meinung nach gefährlicher als zu schnell überholen.

Nur aus Interesse.

...zur Frage

Falsch geblitzt?

Hallo, heute biege ich mit meinem Motorrad von einer Seitenstrasse in eine große Straße ein und sehe hinter mir ein Auto dass es sehr eilig hatte. Ich beschleunigte ganz normal(wohl zu langsam für den Autofahrer) und ich habe ihm Platz gemacht so dass er überholen konnte. Das hat er auch gemacht. Gerade als er links hinter mir war bzw. neben mir blitzte ein mobiler Blitzer der am Fahrbahnrand stand, da schaute ich auf mein Tacho und las 50 km/h ab. Das Auto war deutlich schneller(abgeschätzt: 60 oder 65 km/h). Jedenfalls glaube ich dass auch ich auf dem Foto erscheine. Und das könnte so aussehen als ob ich den Autoifahrer von rechts überholen würde weil er ja genau knapp links hinter mir war als er mich überholte und geblitzt wurde. Vielleicht habe ich ihn sogar bedeckt so dass er nicht mehr ausfündig gemacht werden kann. Was denkt Ihr was jetzt passieren kann?

Danke im vorausp

...zur Frage

Absichtliches Tür öffnen gegen Motorradfahrer

Hallo, heute hab ich einen krassen Vorfall miterlebt: Ein Motorrad hat sich im Stau durch die Autos gequetscht. Auch wenn er keine Sachschäden angerichtet hat, ist es Verboten, dass ist klar. Jetzt hat aber einer der Autofahrer absichtlich seine Autotür so geöffnet, dass der Motorradfahrer nicht mehr rechtzeitig bremsen konnte und voll dagegen gefahren ist. Ich weiß deshalb, dass es Absicht war, weil der Autofahrer gebrüllt hat: "Damit du es lernst, Ar*******!" und noch ein paar andere Beleidigungen.

Ich muss zur Polizei um eine Aussage zu tätigen, was ich auch gerne mache bei so einer Situation.

Mich interessiert aber, welche Strafe dem Autofahrer drohen, immerhin ist es Körperverletzung. Bitte keine Kommentare wie "das hat der Motorradfahrer verdient" und sowas.

...zur Frage

muss ich dem Autofahrer platz machen?

Hallo,

folgende Situation: Der Roller fahrer fährt 50 kmh und auf der Straße sind max. 50 kmh erlaubt. Hinter dem Roller fahrer fährt ein Auto, der den Roller überholen will. links ist eine DURCHGEZOGENE LINIE. Der Roller fahrer macht keinen platz, damit das Auto überholen kann. Muss der Roller fahrer platz machen?

Der Roller fahrer fährt weiter erlaubte 50 kmh und macht dem Auto kein platz. Das Auto hat den Roller überholt, nun hat das Auto 2 Regeln gebrochen: 1) Mehr gefahren als erlaubt und 2) eine durch gezogene Linie übergefahren. Würde der ROllerfahrer eine Strafe von der Polizei bekommen, weil er sich so verhalten hat? Das Auto würde ja 2 Straftaten gleichzeitig begehen und würde dann von der Polizei ärger bekommen, oder?

Würde nur der

...zur Frage

Warum versuchen Autofahrer Motorradfahrer immer abzudrängen?

Hallo mir ist es sehr oft aufgefallen das die Autofahrer bei den Motorradfahrern sehr dicht hinten auffahren.

Und warum Versuchen die immer an der Ampel neben einen zu kommen, und wollen dann beim anfahren einen Überholen ?

Warum wollen die Autofahren einen immer in der Einfedelspur Beschleunigungsstreifen in der rechts Kurve auf der rechten Seite überholen ?

Ich zb. fahre ja schon schnell also das was auf dem Schild steht, aber warum drängeln die Autofahrer dann ? bin ich denen mit 65 in der 60er Zone zu langsam ?

soll ich etwa rasen ?

Warum überholt man mich in der 60er Zone so das man mich fast berührt obwohl ich in der Mitte fahre ?

Auch an den Ampeln wo es 2 Spurig weiter geht, da drehen die Autofahrer am Gas als würden die ein Rennen mit den Motorradfahrer haben wollen.

Aber warum das alles ?

hat man denn als Moped, Roller, Mokik oder Motorradfahrer was verbrochen ?

einer hatte ja mal gesagt "sowas wie euch gehört einfach verboten, euch sollte man den Führerschein und Fahrzeug abnehmen.

Den Satz sagte einmal derjenige der mich mal in einer 60 er Zone Gerammt hat ich binn ja schon eigentlich mit 70 zu schnell gefahren, aber der wollte seinen Text nach mich einfach von der Straße haben.

Haben Motorradfahrer denn keine rechte ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?