Autofahren 2000 km

3 Antworten

2000 km in die Türkey ist eine weite Strecke mache alle 2 Stunden eine kleine Pause und suche dir ein Hotel wenn du müde wirst. Dann wirst du auch schlafen ohne Tablette. Gute Fahrt.

wo steht das ich nach türkei fahre?, aber danke für den Tipps

0

schlafen wäre besser als schlaffen... aber davon mal abgesehen: 2000 km durchfahren? träum weiter... du wirst schon schlafen können

Lass die Finger von Schöaftabletten ! Also ich bin 13 und wenn ich soeine Strecke mit fahre habe ich kein Problem wir fahren immer durch. Wenn du mit dem Konzentrieren probleme hast dann übernachte in einem Hotel. Wenn du dann müde bist wirst du dann auch schnell schlafen können.

Lg qeev22

Welche Strecke ist sinnvoller (Auto, Landstraße/Autobahn). Genaue Daten in der Beschreibung?

Hi, ich hab vor ein paar Wochen meinen Führerschein gemacht und vor ein paar Tagen dann mein eigenes Auto gekauft.

Zu meiner Arbeitsstelle gibt es von mir zuhause 2 "sinnvolle" Wege. Einmal über die Autobahn und einmal "Überland".

Die Fahrt über die Autobahn währen 23 km während die Überland 19,5 km sind. Auf der Überland, komme ich an 2 Kreisverkehren und 2 Ampeln vorbei. Etwa 1/4 der Strecke sind 100 km/h, 2/4 70 km/h und 1/4 innerorts d.h. 50 km/h.

Die Autobahnstrecke besteht aus 2 Autobahnen d.h. kann ich nicht durchfahren sonder muss nach etwa 50% die Autobahn wechseln.

Welche Strecke ist sinnvoller, aus Kosten(Verschleiß von Autoteilen, Sprit). und Umweltsicht?

Zeitlich machen die Strecken kaum einen Unterschied und bei der Autobahn besteht natürlich immer das Risiko von Staus.

...zur Frage

Was würdet ihr tun an meiner Stelle?laufen oder nicht?

Ich muss am mittwoch entweder 3 oder 10 km laufen ohne trinken ich mache nach 3 meist schlapp aber möchte keine 4 SONDERN lieber die 1 ich bin 13 und eigentlich recht sportlich ... Aber jetzt ist die Frage was würdet ihr tun 3km laufen und die strecke kennen oder 10km auf einer unbekannten Strecke laufen

...zur Frage

Kann ich eine lange Strecke fahren?

Hallo liebe Community ich habe seit 1 Monat frisch meinen Führerschein erworben kann ich jetzt direkt eine lange Strecke fahren also 2000 km und wieder 2000 km zurück ?

...zur Frage

Hilfe bei einer Bewegungsaufgabe?

Hi :)

Ich kann dieses Beispiel irgenwie nicht berechnen und ich hab alles probiert, aber ich komme nicht auf das Ergebnis. (Die Lösung ist 96 km/h, 72 km/h und 48 km):

"Ein Auto braucht zum Durchfahren einer bestimmten Strecke 30 Minuten, ein Mopedfahrer 40 Minuten. Wie schnell fahren sie und wie lang ist die Strecke, wenn sich die beiden Geschwindigkeiten um 24 km/h unterscheiden?"

Es wäre echt nett, wenn es jemand weiß und es mir erklären kann!

Danke Sarah :)

...zur Frage

Wach bleiben auf langen Autofahrten, was hilft dabei?

Wie bleibt man auf langen Autofahrten möglichst lange wach? Wer kennt Mittel und Wege um fit zu bleiben?

...zur Frage

Turniertanz - Kosten und Zeitaufwand

Guten Morgen :)

Ich soll in den Turniertanzbereich des Vereins gehen, wo auch mein Tanzpartner trainiert. Leider bekomme ich von meinen Eltern nicht die Erlaubnis:

Wir wohnen ca. 10 km von der Tanzschule/Verein weg. Ich tanze zwei Mal in der Woche. Das erste Argument meiner Eltern ist, dass sie ja noch mehr fahren müssen. Aber wenn ich einmal weniger zum Kurs gehe, hätte sich das doch erledigt, oder? Zudem kann man die Strecke doch auch mit Fahrrad und Zug bewältigen.

Dann meinen sie, dass ich ständig zu Turnieren müsste und immer ein neues Kleid bräuchte, das 2000 € kostet. Aber nun ist es doch eigentlich so, dass ich in D sowieso noch kein Kleid tragen dürfte, außerdem kann ich doch auch eine Klasse mit einem Kleid tanzen und es ggf. abändern, oder? Die Vereinskosten kommen natürlich noch dazu, im Vergleich zum Kurs ist es aber sehr wenig.

Schließlich ist es ihnen zu viel in Kombination mit Geigespielen. Sie meinen, das Turniertanz zu viel Zeit in Anspruch nimmt, die ich für Geige verwende sollte. Ich sehe das aber gar nicht so extrem. Im nächsten Jahr habe ich zwar ein Mal mehr lange Schule (denke ich mal), aber Geige kann ich auch noch nachmittags/abends üben und ich habe nächstes Jahr auch nicht vor an irgendeinem Wettbewerb teilzunehmen, wofür ich mir die Arme ausreißen müsste, die Entscheidung ist sber unabhängig vom Tanzen gefallen.

Einen Partner hätte ich, der mich auch zu Turnier mitnehmen könnte. Würdet ihr sagen, ich soll die Diskussion so noch mal aufgreifen? Ich würde es mir ernigstens so gerne mal ansehen, denn ich wurde jetzt schon von mehreren Leuten zum Training eingeladen, und iwie ist das alles blöd, wenn man immer sagt: ich hab total lust aber darf nicht.

Was würdet ihr machen??

Ich danke eich für eure Unterstützung! Bitte auch aus eigenen Erfahrungen!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?